Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rathaus ist nur noch zweimal in der Woche geöffnet
Region Hemmingen Nachrichten

Hemmingen: Geänderte Öffnungszeiten im Rathaus wegen Corona

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 11.01.2021
Normalerweise ist das Rathaus an fünf Tagen in der Woche geöffnet, bald nur noch an zwei. Quelle: Torsten Lippelt (Archiv)
Anzeige
Hemmingen

Die Hemminger Stadtverwaltung schränkt ihre Öffnungszeiten wegen der Corona-Pandemie weiter ein. Ab Montag, 18. Januar, ist das Rathaus in Hemmingen-Westerfeld nur noch montags von 15 bis 18 Uhr geöffnet und donnerstags von 9 bis 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten ist es für den Publikumsverkehr geschlossen, teilt die Verwaltung mit.

Das Gebäude darf nur nach einer Terminvergabe betreten werden. Bis auf Anliegen im Bürgerbüro können Bürger ihre Termine direkt mit den jeweiligen Mitarbeitern vereinbaren. Termine im Bürgerbüro können unter Telefon (0511) 41030 abgesprochen werden. Die Mitarbeiter führen „Kontaktlisten“, um bei Infektionen nachvollziehen zu können, welche Besucher im relevanten Zeitraum im Rathaus waren und diese entsprechend zu informieren.

Bürgerbüro Arnum bleibt weiter geschlossen

Das Bürgerbüro Arnum ist schon mehr als zwei Monate zu und bleibt auch bis auf Weiteres geschlossen. Die Verwaltung hatte bereits in den vergangenen Wochen argumentiert, dass das Personal anderswo in der Verwaltung benötigt werde. Das Bürgerbüro in Hemmingens größtem Stadtteil ist sonst einmal in der Woche dienstags geöffnet. „Um die Daseinsvorsorge sicherstellen zu können und zur Infektionsvermeidung Kontakte so weit wie möglich zu vermeiden, haben wir uns entschlossen, die Öffnungszeiten des Rathauses weiter einzuschränken“, sagte Bürgermeister Claus Schacht.

 Im vergangenen Jahr war die Stadt nach eigenen Angaben die einzige Kommune in der Region Hannover, die konsequent das Rathaus auch ohne Termine geöffnet hatte. Noch vor Weihnachten war das Rathaus nur mit geregeltem Einlass zu betreten. Die Stadt hatte aber stets gebeten, Anliegen vorrangig telefonisch oder per E-Mail zu klären. Seit Jahresbeginn gelten geänderte Öffnungszeiten: Im Bürgerbüro können Besucher montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie montags von 15 bis 18 Uhr persönlich erscheinen, aber nicht mehr donnerstags von 15 bis 18 Uhr.

Von Andreas Zimmer