Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feueralarm: KGS evakuiert
Region Hemmingen Nachrichten Feueralarm: KGS evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.05.2019
Fast 90 Feuerwehrleute sind an der KGS im Einsatz. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Hemmingen-Westerfeld

Wegen eines Feueralarms in der KGS in Hemmingen-Westerfeld ist am Montagnachmittag damit begonnen worden, das Gebäude zu evakuieren. Feuerwehrleute stellten aber fest, dass es keinen Brand gab. Ein Handfeuermelder wurde betätigt. Das teilte Stadtfeuerwehrsprecher Lennart Fieguth mit. Die Feuerwehr stellten die Anlage zurück.

Die Brandmeldeanlage in der Carl-Friedrich-Gauß-Schule an der Hohen Bünte hatte gegen 17.30 Uhr ausgelöst. Wer und aus welchem Grund den Druckknopf betätigt hat, dazu konnte die Stadtverwaltung bisher keine Angaben machen. Fieguth sagte, das Auslösen des Alarms sei aber nach bisherigen Erkenntnissen nicht böswillig geschehen. Alle, die sich in dem Gebäude aufhielten, mussten es verlassen. Das seien zu dem Zeitpunkt vorwiegend Erwachsene gewesen. Die Evakuierung sei reibungslos verlaufen. Die genaue Zahl der Personen lässt sich Fieguth zufolge nicht benennen. „Es konnte schnell Entwarnung gegeben werden.“

Rund 90 Feuerwehrleute an der KGS im Einsatz

Fast 90 Mitglieder aller sechs Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet waren in insgesamt elf Fahrzeugen zur KGS geeilt. Dies sei bei größeren Objekten, in denen sich viele Menschen aufhalten, Standard, erläuterte Fieguth. Einige Feuerwehrleute, die auf der Anfahrt waren, konnten diese jedoch abbrechen und wieder in die Gerätehäuser zurückkehren. Der Einsatz dauerte etwa eine halbe Stunde. Auch die Polizei war vor Ort.

Evakuierung bereits im März

Erst im März musste die KGS wegen eines Feueralarms an einem Mittwoch gegen 13 Uhr evakuiert werden. Wartungsarbeiten am Dach hatten den Rauchwarnmelder ausgelöst. Etwa 1500 Schüler und Lehrer mussten die Räume verlassen und sich an unterschiedlichen Plätzen nahe der Schule versammeln. Laut Feuerwehr verlief alles reibungslos.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt massenweise Vorurteile über das Europäische Parlament. Es sei viel zu bürokratisch, lautet eines. Hagen Benke vom Europäischen Informationszentrum wird auf diese Äußerungen eingehen, wenn er am Dienstag, 7. Mai, 18 Uhr, zu Gast bei der VHS in Hemmingen ist.

30.04.2019

Der Mai lockt ins Frei‘: So heißt es im Volksmund. Auch die Hemminger wird es im Wonnemonat nach draußen ziehen. Diese Zeitung hat einige Open-Air-Veranstaltungen ausgewählt.

29.04.2019

Mit diesem Wettbewerb hat die Schützengesellschaft Hemmingen ins Schwarze getroffen: Zum jährlichen zweitägigen Volkskönigschießen sind am Wochenende deutlich mehr Teilnehmer gekommen als in den vergangenen Jahren.

29.04.2019