Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer beschädigt Opel am Struwwel in Arnum und flüchtet
Region Hemmingen Nachrichten Fahrer beschädigt Opel am Struwwel in Arnum und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 28.07.2019
Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Arnum

Die Polizei sucht Zeugen für einen Fall von Unfallflucht, der sich in der Nacht zu Sonnabend in Arnum ereignet hat. Dabei haben Unbekannte einen schwarzen Opel Vectra beschädigt, der an der Bockstraße in der Nähe des Lokals Struwwel geparkt war.

Der Halter hatte sein Auto gegen 22 Uhr am Freitagabend in Längsrichtung am Fahrbahnrand abgestellt. Als er am Sonnabendmorgen zu seinem Wagen zurückkehrte, bemerkte er an der zur Straße gewandten Fahrzeugseite einen deutlichen Schaden.

Polizei geht von rotem Roller aus

Nach Auskunft der Polizei handelt es sich um eine Kratzspur in Höhe von etwa 70 Zentimetern und um Spuren von rotem Fremdlack in Höhe von etwa 25 bis 30 Zentimetern. Sie vermutet, der flüchtige Unfallverursacher könnte einen rotlackierten Roller oder ein Leichtkraftrad gefahren haben.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Ronnenberg unter der Telefonnummer (05109) 5170 oder der Polizeistation Hemmingen unter Telefon (05101) 854330 zu melden.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Kim Gallop

Auszeichnung für Energieeffizienz - Hemminger können sich für Grüne Hausnummer bewerben
28.07.2019
27.07.2019