Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadt eröffnet am Donnerstag ihr Corona-Testzentrum
Region Hemmingen Nachrichten

Hemmingen: Corona-Testzentrum der Stadt ASB SC eröffnet an Hohe Bünte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 01.04.2021
Sehen sich das neue Corona-Testzentrum an der Hohen Bünte an: Nermin Besic (ASB, von links), Bürgermeister Claus Schacht und Udo Zachries (ASB).
Sehen sich das neue Corona-Testzentrum an der Hohen Bünte an: Nermin Besic (ASB, von links), Bürgermeister Claus Schacht und Udo Zachries (ASB). Quelle: ASB
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Das neu eingerichtete Corona-Testzentrum der Stadt zusammen mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und dem Sportclub (SC) Hemmingen-Westerfeld wird am Donnerstag, 1. April, öffnen. Es hat montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet sowie sonnabends, sonn- und feiertags von 9 bis 12 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Udo Zachries (ASB, von links), Bürgermeister Claus Schacht und SC-Vorsitzender Gerd Gerlach sehen sich das neue Testzentrum an der Hohen Bünte an. Quelle: ASB

Der ASB betreibt das Testzentrum im Auftrag der Stadt. Der SC stellt dafür die seit Frühjahr 2019 fertige Mehrzweckhalle in seinem neuen Anbau zur Verfügung sowie Parkplätze und unterstützt bei organisatorischen Aufgaben, beispielsweise bei den Reinigungsarbeiten.

Bürgermeister Claus Schacht, ASB-Geschäftsführer Udo Zachries, Nermin Besic als Leiter des Testzentrums an der Hohen Bünte 8 und SC-Vorsitzender Gerd Gerlach haben sich die neuen Räume am Montagnachmittag angesehen. Wer mit dem Auto zum Testzentrum fährt, wird gebeten es auf dem Parkplatz Hohe Bünte abzustellen.

In der Mehrzweckhalle ist das neue Testzentrum untergebracht. Quelle: Stadt Hemmingen

Mit der am 8. März erlassenen Corona-Testverordnung können sich Hemminger auch in lokalen Testzentren, Arztpraxen und Apotheken testen lassen. Der Bund übernimmt die Kosten für einen Schnelltest pro Person je Woche.

Von Andreas Zimmer