Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wird Claus Schacht Vorstandsmitglied von Hannover 96?
Region Hemmingen Nachrichten Wird Claus Schacht Vorstandsmitglied von Hannover 96?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 25.03.2019
Claus Schacht (sitzend, links neben den Bällen) war Mitglied der Alten Herrenmannschaft bei Hannover 96 in den 1990-er Jahren. Quelle: Hannover 96
Hemmingen

Möglicherweise ist Bürgermeister Claus Schacht bald Vorstandsmitglied von Hannover 96. Nachdem Martin Kind in der Mitgliederversammlung am Sonnabend, 23. März, nicht mehr als Vorstandsvorsitzender kandidiert, stellen sich Meravis-Geschäftsführer Matthias Herter und der 96-Fanbeauftragte Sebastian Kramer zur Wahl. Sollte Herter gewählt werden, will er in sein Team unter anderem Timo Mertesacker, den Bruder des Fußball-Weltmeisters Per Mertesacker, sowie Bürgermeister Claus Schacht aufnehmen.

Schacht sagt, dass er von der Anfrage „tief berührt“ gewesen sei. „Wenn ein Verein wie Hannover 96 anfragt, überlegt man nicht lange“, sagt er. Mehrere Ämter, die Schacht zurzeit noch ausübt, laufen dieses Jahr aus, unter anderem sein Sitz in einem Ausschuss des Städte- und Gemeindebunds. „Wichtig ist, dass meine Arbeit nicht darunter leidet. Da Hannover 96 allerdings ein gut organisierter Verein ist, wird das nicht passieren“ sagt der Bürgermeister. Die meiste Arbeit werde bei Herter selbst verbleiben.

Schacht hat eine über Jahrzehnte gewachsene Verbindung zum Sport und zu Hannover 96. „Sport ist ein wichtiges Bindeglied für unsere ganze Gesellschaft“, sagt er. Sein Vater habe ihn als Kind in den sechziger Jahren bereits fast jeden Tag in das Eilenriedestadion gefahren. „Dort habe ich entweder selbst gespielt und oder einfach zugeschaut“, sagt Schacht. Der Bürgermeister war auch Balljunge beim ersten Heimspiel von Hannover 96 in der Bundesliga 1964 gegen den 1. FC Köln vor rund 76.000 Besuchern. „Mein Vater schimpfte anschließend noch mit mir, dass ich mehr auf die beeindruckende Zuschauerkulisse geschaut habe, als auf das Spiel“, sagt Schacht augenzwinkernd. Er weiß auch noch das Ergebnis: Hannover gewann 2:0, beide Tore schoss Werner Gräber.

Schacht hat zudem die Trainer B-Lizenz und trainierte bereits Jugendmannschaften wie auch die zweite Amateurmannschaft von Hannover 96. „Zurzeit steht ja noch gar nicht fest, ob der Verein Herter wählt und anschließend auch seinem vorgeschlagenen Vorstandsteam zustimmt. Doch sollte es soweit kommen, wäre es mir eine große Ehre und Herzensangelegenheit“, sagt Schacht.

Von Tobias Lehmann

Die Stadt hat einen dauerhaften Vertrag mit der Fluxx-Notfallbetreuung geschlossen. Das von Stadt und Region gemeinsam betreute Projekt hilft Eltern, die kurzfristig eine Aufsichtsperson für ihre Kinder benötigen.

22.03.2019

Zwei Störche haben sich auf dem Gut Wilkenburg zum Brüten niedergelassen. Im vergangenen Jahr haben die Störche das Nest nur kurz besucht, dann aber wieder aufgegeben. Vielleicht klappt es dieses Jahr wieder mit dem Nachwuchs.

22.03.2019

Im Werkstattbereich eines Betriebes an der Gutenbergstraße in Hemmingen-Westerfeld ist am Donnerstag gegen 10.20 Uhr ein kleines Feuer ausgebrochen. Die Mitarbeiter konnten es allerdings selbst löschen.

21.03.2019