Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Benefizkonzert: Besucher spenden für Cuny
Region Hemmingen Nachrichten Benefizkonzert: Besucher spenden für Cuny
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 02.12.2019
Deborah Hildebrandt spielt Marimba in der Hiddestorfer Kirche. Quelle: privat
Hiddestorf/Gehrden

Exakt 450,67 Euro sind am Sonntagabend beim Benefizkonzert in Hiddestorf zusammengekommen. Rund 50 Besucher hatten sich in der Nikolaikirche eingefunden. Das Geld ist für Cuny Augusto Antonio Acosta Ramirez bestimmt, den Ehemann von Vanessa Zisenis, die in Ohlendorf aufgewachsen ist und heute in der Dominikanischen Republik lebt. Er hatte einen Autounfall und kämpft nun gegen die Diagnose Inkomplette Querschnittslähmung.

Benefizkonzert für Cuny

„Die Familie musste bereits bei zwei Operationen zuzahlen“, erläuterte Deborah Hildebrandt, die am Sonntag Marima spielte und eine Freundin von Ziesenis ist. Hildebrandt hat an der Hochschule für Musik und Theater Hannover klassisches Schlagzeug studiert, hat früher in Hiddestorf gewohnt und lebt jetzt in Gehrden. Pastor Richard Gnügge zeigte sich angetan. „Allein die Musik in der Akustik der alten Nikolaikirche und der Klang der Marimba waren ein Erlebnis.“

Spendenkonto für Cuny

Es ist auch ein Spendenkonto eingerichtet worden: Fundraisers Vanessa Zisenis im Internet auf https://www.facebook.com/donate/894105990962587/10220576007053843/

sowie über Paypal, weitere Infos gibt es hier nach einer E-Mail an v.zisenis@hotmail.com

Lesen Sie auch

Von Andreas Zimmer

Ob in Neonfarben oder mit Schwarzlicht: 150 Sportler des SC Hemmingen-Westerfeld haben das Schauturnen des Vereins gestaltet. Es endete mit Musicalelementen und einer kleinen Lichtshow.

02.12.2019

So schwungvoll kann Musik-Comedy sein: Das Duo Carrington-Brown ist mit einem Best-of-Programm im Kulturzentrum bauhof in Hemmingen-Westerfeld aufgetreten – und das gleich zwei Mal hintereinander. Beide Abende waren ausverkauft.

02.12.2019

Motorsägenkunst und eine mobile Schmiede gab es am Sonnabend unter anderem beim Weihnachtsmarkt an der Nicolaikirche in Hemmingen-Hiddestorf zu sehen. Hunderte Gäste strömten zu insgesamt 42 Ständen – und ein Weihnachtsmann verteilte kleine Geschenke.

01.12.2019