Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr übt in Abbruchhaus
Region Hemmingen Nachrichten Feuerwehr übt in Abbruchhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 21.11.2018
Die Stadtfeuerwehr Hemmingen übt in einem Gebäude an der Sundernstraße. Quelle: Lennart Fieguth (Feuerwehr)
Hemmingen

Auch ein Haus, das bereits auf die Abrissbirne wartet, kann noch einen Dienst an der Gesellschaft leisten. So wie das Gebäude an der Sundernstraße in Hemmingen-Westerfeld, das für die Feuerwehr zum Übungsplatz wurde, bereitgestellt von der Meravis-Immobiliengruppe. Am Montagabend simulierten die Helfer unter der Einsatzleitung von Zugführer Sven Baumgarte einen Brand in dem dreigeschossigen Haus, und das so realitätsnah wie möglich. So kamen den Ehrenamtlichen Rauchschwaden entgegen, aus dem Gebäude hörten sie Hilfeschreie.

Beteiligt waren die Ortsfeuerwehren aus der Umgebung, die gemeinsam den vierten Zug der Regionsfeuerwehrbereitschaft III bilden. Die Trupps aus Hemmingen-Westerfeld waren für die Menschenrettung zuständig und gingen unter schwerem Atemschutz ins Haus. Die Deveser übernahmen die Rettung über die Steckleiter, die Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf betreute die Geretteten und kümmerte sich um die Erstversorgung. Für Beleuchtung und sonstige Unterstützung war die Ortsfeuerwehr Wilkenburg zuständig, die Trupps bauten außerdem die Wasserversorgung auf und begannen mit Löscharbeiten.

Insgesamt etwa eine Stunde dauerte der Übungseinsatz mit 57 Kräften und zehn Fahrzeugen. Die Verletzten wurden von neun Mitgliedern der Harkenblecker Feuerwehr und zwei Dummys dargestellt. Bei der Nachbesprechung zeigte sich Eric Pahlke, Brandschutzabschnittsleiter und Bereitschaftsführer, sehr zufrieden mit dem Verlauf. Er dankte außerdem den Kräften für ihr Engagement in diesem Jahr, das besonders von dem Einsatz rund um den Moorbrand bei Meppen geprägt war. Diesen Dank äußerte auch Anette Wnendt, Vorsitzende des städtischen Feuerschutzausschusses, in der jüngsten Sitzung des Gremiums.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Katharina Kutsche

Nachrichten Arnum/Hiddestorf/Pattensen-Mitte - Erster Klima-Imbiss-Workshop in Arnum

Der Hiddestorfer Verein Heuhüpfer hat am Mittwoch erstmals einen Klima-Imbiss-Workshop in der Wäldchenschule Arnum angeboten. Am Tag zuvor war er in Pattensen.

21.11.2018

Es sollte nur ein nächtlicher Snack sein, doch dann stand die Feuerwehr vor der Tür: Die Brandmeldeanlage in der Flüchtlingsunterkunft in Hemmingen-Westerfeld hatte ausgelöst.

21.11.2018

Die Stadt Hemmingen muss einen Lärmaktionsplan erstellen. Die Zeit drängt: Am 29. November soll der Rat ihn beschließen. Die Grünen fordern noch Nachbesserungen.

23.11.2018