Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sitzung des Jugendparlaments fällt erneut aus
Region Gehrden Nachrichten Sitzung des Jugendparlaments fällt erneut aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 10.06.2019
Im Januar 2018 kam das Gehrdener Jugendparlament zusammen; inzwischen sind nicht mehr alle Jugendlichen dabei. Im Januar nächsten Jahres wird neu gewählt. Quelle: Archiv
Gehrden

Bereits zum zweiten Mal hat das Jugendparlament in Gehrden eine terminierte Sitzung kurzfristig verschoben. Die zunächst geplante Zusammenkunft am 29. Mai wurde abgesagt, da Jugendbürgermeister Emre Ölcen und weitere Gremiumsmitglieder an der Musikfreizeit des Matthias-Claudius-Gymnasiums auf der Wewelsburg teilnahmen.

Der Ersatztermin am 6. Juni wurde mit Wahrung einer rechtzeitigen Ladungsfrist und Tagesordnung öffentlich bekanntgemacht. Ein Ziel des Jugendparlaments ist es, andere Jugendliche zu den öffentlichen Sitzungen einzuladen und die Arbeit im Parlament transparent darzustellen. Die Sitzung, zu der auch die Ratsfrauen Gisela Wicke und Heide Rath als Zuhörerinnen in den Jugendpavillon gekommen waren, fand aber nicht statt.

Absage wegen Kommunikationsfehler

Emre Ölcen und seine Vertreterin Asli Saricam erklärten dazu, dass durch einen Kommunikationsfehler die anberaumte Sitzung ausfallen muss. Marita Born vom Ratsbüro im Gehrdener Rathaus erklärte auf Nachfrage, dass für das Jugendparlament gewisse Regularien für die Einladung und Bekanntmachung von öffentlichen Sitzungen bestehen, die auch für die jungen Parlamentarier gelten. Die nächste Sitzung des Jugendparlaments soll jetzt am Donnerstag, 20. Juni, um 18.30 Uhr im Jupa stattfinden.

Ein Tagesordnungspunkt wird die Neuwahl des Jugendparlaments sein. Im Januar 2018 trat das Gremium für eine Wahlzeit von zwei Jahren mit 13 Mitgliedern an. Zwei Jugendliche legten zwischenzeitlich ihr Mandat nieder. Ein Parlamentarier hat den Verzicht auf sein Mandat angekündigt. Gründe sind schulische Belastungen, Einstieg in eine Berufsausbildung oder Wohnortwechsel. Zum Jahresbeginn 2020 muss ein neues Jugendparlament gewählt werden. „Wir haben bereits Signale von Jugendlichen, die bei der Neuwahl des Jugendparlaments kandidieren möchten“, sagt Ölcen.

Von Georg Weber

In Lemmie verliert ein 67-Jähriger in einer Kurve die Kontrolle über sein Zweirad. Bei der Unfallaufnahme fällt der Polizei sein alkoholisierter Zustand auf.

10.06.2019

Hunderte Gehrdener haben bei einem Straßenfest das Hischen Hus gefeiert. Seit 35 Jahren wird das 1825 errichtete Haus als Gaststätte genutzt. Seit zehn Jahren leitet Familie Schlegel das Lokal.

09.06.2019

Die Comedy-Kolumnisten Bruno Brauer und Uwe Janssen haben im Restaurant Parkgeflüster vor 130 Besuchern mit vielen Pointen auf den Bundesliga-Abstieg von Hannover 96 zurückgeblickt.

09.06.2019