Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 21-jährige Autofahrerin prallt gegen Baum und wird schwer verletzt
Region Gehrden Nachrichten 21-jährige Autofahrerin prallt gegen Baum und wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.03.2019
Mit einem Krankenwagen wurde die 21-jährige Fahrerin in Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: dpa (Symbolbild)
Gehrden

Bei einem Verkehrsunfall bei Gehrden ist am Sonntagmorgen eine 21 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Sie ist mit ihrem Wagen von der Levester Straße in Gehrden abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die 21-Jährige in Richtung Gehrden unterwegs. Auf gerader Strecke kam sie nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Grünstreifen und prallte mit ihrem Daimler Chrysler gegen einen Baum. Dabei wurde sie in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Mit einem Krankenwagen wurde die Fahrerin in Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ersten Schätzungen der Beamten ein Sachschaden von 6000 Euro. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Levester Straße zum Teil voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Der Verkehrsunfalldienst Hannover hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0511) 1095555 zu melden.

Von Uwe Kranz

Ein Landwirt entdeckt Rauchentwicklung unterhalb des Burgbergs und findet einen brennenden Baumstamm. Die Feuerwehr muss die Wasserzufuhr über 100 Meter herstellen.

02.03.2019

Bei der Jahreshauptversammlung kündigt die Vorsitzende ein umfangreiches Jahresprogramm an. Danach können die Mitglieder schnell zum gemütlichen Teil übergehen.

02.03.2019

Im Frühjahr nächsten Jahres soll die B65 im Bereich von Ditterke saniert und an den Seitenrändern umgestaltet werden. Vier bis fünf Monate dauern die Arbeiten.

04.03.2019