Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr löscht brennenden Baumstamm
Region Gehrden Nachrichten Feuerwehr löscht brennenden Baumstamm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 02.03.2019
Die Feuerwehr rückt zum Feuer im Wald an. Quelle: Feuerwehr Gehrden
Gehrden

Die Feuerwehr Gehrden ist am Sonnabend zum einem Einsatz im Wald ausgerückt. Ein Forstwirt hatte unterhalb des Burgbergs eine Rauchentwicklung entdeckt und bei näherer Erkundung einen brennenden Baumstamm entdeckt. Darauf hin rief er die Feuerwehr und wartete am Waldrand um die Einsatzkräfte einzuweisen. Vom Tanklöschfahrzeug aus wurde eine Schlauchleitung rund 100 Meter weit durch das Unterholz gelegt. Mithilfe eines C-Rohrs wurde der Brand anschließend gelöscht. Der morsche Baumstamm wurde mit einer Kettensäge zerlegt um an alle Glutnester zu gelangen. Auch die Polizei war zur Ermittlung der Brandursache vor Ort. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor.

Von Uwe Kranz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Jahreshauptversammlung kündigt die Vorsitzende ein umfangreiches Jahresprogramm an. Danach können die Mitglieder schnell zum gemütlichen Teil übergehen.

02.03.2019

Im Frühjahr nächsten Jahres soll die B65 im Bereich von Ditterke saniert und an den Seitenrändern umgestaltet werden. Vier bis fünf Monate dauern die Arbeiten.

04.03.2019

Das Junge Schauspiel Hannover hat in vier Vorstellungen das Stück „Krasshüpfer“ allen Fünftklässlern des Matthias-Claudius-Gymnasiums in Gehrden gezeigt.

01.03.2019