Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schachvereinigung Calenberg richtet Stadtpokal aus
Region Gehrden Nachrichten Schachvereinigung Calenberg richtet Stadtpokal aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 16.08.2019
Beim Jubiläumsturnier der Schachvereinigung Calenberg herrscht Konzentration pur.(Archivbild) Quelle: Marcel Sacha
Gehrden/Ronnenberg

Schachspieler aus Gehrden und Ronnenberg können am Freitag, 23. August, gegeneinander antreten. Die Schachvereinigung Calenberg richtet den Stadtschachpokal in der Oberschule Gehrden aus. Der Sieger erhält den großen Wanderpokal, den Bürgermeister Cord Mittendorf 2018 zum 50-jährigen Bestehen des Vereins gestiftet hat.

Weil der Verein seine Wurzeln sowohl in Gehrden als auch in Ronnenberg hat, sind die Einwohner beider Städte spielberechtigt. Anmelden können Interessierte sich per E-Mail an heinz.tode@web.de oder spätestens am Spieltag um 19 Uhr im Spiellokal der Schachvereinigung, in der Oberschule Gehrden gegenüber dem Delphi-Bad. Dort wird immer freitags ab 19 Uhr gespielt, für Kinder und Jugendliche spielen bereits ab 17 Uhr.

Das ist der begehrte Wanderpokal der Schachvereinigung Calenberg. Quelle: privat

Kein Startgeld

Gespielt wird im K.-o.-System. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Pokalverteidiger ist der Ronnenberger Harold Allmendinger, der in einem spannenden Endspiel Harold Kujawa besiegte.

Für die am Dienstag, 20. September, beginnende Punktspielsaison meldet die Schachvereinigung dieses Jahr erneut zwei Mannschaften. „Mit etwas veränderter Aufstellung hofft der Verein den in der Vorsaison als Aufsteiger in die Bezirksklasse auf Anhieb erreichten vierten Platz verbessern zu können“, sagt Vereinssprecher Werner Tode.

Zum Weiterlesen:

Von Mario Moers

Die beiden Kastanien und die Platane vor dem Hotel Ratskeller in Gehrden sind nach Angaben der Stadtverwaltung in einem schlechten Zustand und sollen weg. Die Gehrdener Grünen wollen das nicht akzeptieren und fordern, für die Bäume ein Gutachten anfertigen zu lassen und sie zu retten.

15.08.2019

Festakt: Am Klinikum Robert Koch Gehrden haben die Krankenhausleitung und Vertreter des Klinikums Region Hannover (KRH) Barbara Lehmann-Dorl und Florian Fuller offiziell als neue Chefärzte begrüßt. Die beiden Mediziner erhielten viel Lob für ihre Arbeit.

15.08.2019

Professor Jochen Wedemeyer stellt beim nächsten Gehrdener Gesundheitsforum am Mittwoch, 21. August, endoskopische Verfahren zur frühen Krebsbekämpfung vor.

15.08.2019