Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Mehr als 50 Aktionen in den Ferien
Region Gehrden Nachrichten Mehr als 50 Aktionen in den Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 24.05.2019
Ferienspaß in der Küche: Jungen und Mädchen sind im vergangenen Jahr gemeinsam mit Jugendpfleger Benjamin Rosebrock eifrig dabei, Marmelade zu machen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder dieses Angebot.
Ferienspaß in der Küche: Jungen und Mädchen sind im vergangenen Jahr gemeinsam mit Jugendpfleger Benjamin Rosebrock eifrig dabei, Marmelade zu machen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder dieses Angebot. Quelle: Archiv
Anzeige
Gehrden

Lange ist es nicht mehr: Noch knapp sechs Wochen, dann endet wieder ein Schuljahr und die Sommerferien beginnen. Schon jetzt können sich die Kinder und Jugendlichen in Gehrden Pläne für die unterrichtsfreie Zeit machen: Die Jugendpflege hat einen Sommerferienpass zusammengestellt, der mehr als 50 Angebote beinhaltet.

Das Programm beginnt am Mittwoch, 3. Juli, mit einer Schools-Out-Party für Jungen und Mädchen von zwölf bis 16 Jahren im Jugendpavillon. Und am Donnerstag, 4. Juli, werden von der Polizei in der Innenstadt Fahrräder codiert; zeitgleich findet von 9 bis 13 Uhr wieder ein Kinderflohmarkt an der Margarethenkirche statt. Ferner im Angebot: Arbeiten mit Ton, Holzarbeiten, eine Kreativwerkstatt, Zentangle (Kritzelbilder) malen, Backen, Marmelade herstellen, Kochen mit den Landfrauen, T-Shirts bedrucken oder Cupcakes zubereiten. Auch für Ausflüge ins Rastiland, in den Heidepark nach Soltau, in den Seilgarten in der Eilenriede, ins Sport- und Freizeitbad Herford oder in den Familienpark Sottrum können sich Jungen und Mädchen anmelden. Außerdem: Kanutour, Übernachten im Heu, Zelten im Delfi-Bad, Ritterspiele, Actionpainting und Schatzsuche auf dem Kaliberg.

Anmeldung ist bis zum 20. Juni möglich

Neu ist, dass Anmeldungen nur noch online möglich sind. Auf www.ferienpass-gehrden.de können Erziehungsberechtigte nach einer Registrierung ihre Kinder für die Ferienpassangebote bis zum 20. Juni anmelden. Die Teilnehmer werden am 21. Juni ausgelost. Vorhandene Restplätze werden in der Zeit am 22. und 23. Juni gesondert beworben und vergeben. Vom 24. bis zum 26. Juni müssen die Kosten für die Angebote im Jugendpavillon bezahlt werden.

Wer keinen Internetzugang für die Registrierung und Anmeldung besitzt, kann während der Öffnungszeiten des Jugendpavillons das Internetcafé nutzen. Das Online-Anmeldeverfahren gilt auch für künftige Ferienpassangebote der Gehrdener Jugendpflege.

Von Dirk Wirausky