Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten DRK ehrt Mitglieder für lange Treue
Region Gehrden Nachrichten DRK ehrt Mitglieder für lange Treue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 28.03.2019
Zahlreiche Mitglieder werden für langjährige Treue ausgezeichnet. Quelle: Heidi Rabenhorst
Anzeige
Northen

Der DRK-Ortsverein Northen hat bei seiner Jahresversammlung acht Frauen für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Dass das DRK auf einem Schwung so viele Ehrungen aussprechen konnten, ist auf eine erfolgreiche Werbeaktion im Jahr 1969 zurückzuführen. Als Dankeschön erhielten Margrit Fischer, Helga Koppelmeier, Christa Kreye, Carmen Läufer, Bärbel Neumann, Hilde Rischmüller, Doris Volker und Magret Wesche die goldene Ehrennadel mit Urkunde sowie bunte Frühlingssträuße. Seit 40 Jahren dabei sind Thea Meier, Inge Plate und Hiltraud Reiling. Susanne Prang erhielt die Auszeichnungsschleife für ihre 15-jährige Tätigkeit als Leiterin der Gymnastikgruppe, die von Marliese Krautelt und der jetzigen Vorsitzenden Liesel Meier vor 15 Jahren ins Leben gerufen worden ist.

Zahlreiche Aktionen im vergangenen Jahr

Zu den Höhepunkten des vergangenen Jahres gehörten unter anderem der Besuch des Werner-von-Siemens-Geburtshauses und der Biogasanlage in Lenthe sowie die Fahrt zur Deister-Freilichtbühne und die Blutspendenaktion mit 56 Spendern, wovon elf Erstspender waren. „Das ist eine super Zahl für unseren kleinen Ort“, sagte die Ortsvereinsvorsitzende Liesel Meier. „Und auch das neue Jahr ging mit der Seniorengymnastik, dem Heringsessen und dem Greuelwichteln schon gut los“, fügte sie hinzu.

Anzeige
Die Frauen der ersten Stunde: Die Gründerinnen der Seniorengymnastikgruppe Marliese Krautelt (links) und Liesel Meier mit ihrer Übungsleiterin Susanne Prang (Mitte). Quelle: Heidi Rabenhorst

Für die nächsten Wochen und Monate sind zahlreiche Unternehmungen geplant. Dazu gehören zwei Kleidersammlungen (6. April und 19. Oktober), das Spargelessen in Landesbergen (27. April), das Bouleturnier in Lenthe (9. Juli) sowie der Besuch des Kriminalstückes „Nach uns die Sintflut“ bei der Deister-Freilichtbühne am 18. August. Außerdem ist für den 13. September eine Busfahrt zur Technikwelt ins Phaeno nach Wolfsburg geplant. Am 11. Oktober findet die nächste Blutspendeaktion statt. Ein Lichtbildervortrag mit Jürgen Becker (22. Oktober), das Wurstessen mit Friedel Meier (26. November) sowie die Weihnachtsfeier am 10. Dezember runden das Angebot ab. Derr Termin für den Erste-Hilfe-Kurs für den Notfall im Hausgebrauch steht noch nicht fest, wird aber frühzeitig bekannt gegeben

Der Ortsverein zählt derzeit 109 Mitglieder. Mit 21 Jahren ist Verena Rothenburger das jüngste Mitglied, das älteste ist die 102-jährige Irmgard Kreitz.

Von Heidi Rabenhorst