Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auf der B 65 stoßen zwei Autos frontal zusammen
Region Gehrden Nachrichten Auf der B 65 stoßen zwei Autos frontal zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:10 03.05.2019
Rettungskräfte sichern auf der B 65 die Unfallstelle ab. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Ditterke/Göxe

Auf der Bundesstraße (B) 65 hat sich am Freitagmorgen zwischen den Ortschaften Ditterke und Göxe ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei kam es gegen 9 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß von einem Auto und einem Wagen mit Anhänger. Dabei wurden drei Personen verletzt. Über die Schwere der Verletzungen ist der Polizei derzeit noch nichts bekannt. Offenbar war kein Insasse in einem der beiden Autos eingeklemmt. Es war laut Polizei aber ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich um die Aufräumarbeiten und streuten ausgelaufene Kraftstoffe ab.

Auf der Bundesstraße 65 sind am Freitagmorgen zwischen Ditterke und Göxe zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Drei Personen wurden verletzt. Die Strecke ist in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Mercedesfahrer gerät in Gegenverkehr

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Mercedesfahrer gegen 9 Uhr von Ditterke in Richtung Göxe unterwegs und geriet dann in den Gegenverkehr. Dabei erfasste sein Wagen ein entgegenkommendes Auto mit einem Anhänger an der Fahrerseite. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Anhänger des Gespannes um die Fahrzeuge gewirbelt. Der Verkehrsunfalldienst (VUD) der Polizei hat die Ermittlungen zur möglichen Unfallursache aufgenommen. Die B 65 war auf dem Streckenabschnitt zwischen Ditterke und Göxe in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Anzeige

Von Ingo Rodriguez

Anzeige