Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbruchsserie im Gehrden-Carré
Region Gehrden Nachrichten Einbruchsserie im Gehrden-Carré
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 27.01.2019
Die Polizei sucht Zeugen für eine Einbruchsserie im Gehrden-Carré. Quelle: Archiv
Gehrden

Im Gehrden-Carré ist es in den vergangenen zweieinhalb Wochen zu einer Einbruchsserie gekommen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurden im Zeitraum vom 3. bis 19. Januar – jeweils in der Nacht beziehungsweise in den späten Abendstunden – insgesamt vier Einbrüche in einen Friseursalon und ein griechisches Restaurant im Ladenkomplex an der Schulstraße verübt.

Dabei habe sich der Täter vermutlich beim letzten Einbruch in der Nacht von Freitag auf Sonnabend an der Hand oder am Arm verletzt, da es nach Polizeiangaben Blutspuren am Tatort gegeben habe. Zeugen, die Hinweise auf den möglicherweise verletzten Täter im Bereich des Gehrdener Carré oder des Krankenhauses geben können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Ronnenberg (05109) 5170 oder in Gehrden (05108) 4410 zu melden.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Gehrden gibt es hier.

Von Björn Franz

„Bella Barock“ ist zurück in Leveste: Am Sonnabend eröffnete das „Duo in RE“ die dritte Auflage der Konzertreihe, die nach der Renovierung der At.-Agatha-Kirche nun wieder am Ort ihrer Premiere ist.

27.01.2019

Tradition und ein Trendsport: Bei der Jahreshauptversammlung des SV Northen/Lenthe werden Jürgen Becker für 50 Jahre Vereinstreue und die neue Dartsparte für ihren tollen Start gefeiert.

27.01.2019

Um die Zukunft ihrer Feuerwehr müssen sich die Everloher keine Sorgen machen. Fast 30 Kinder sind im Nachwuchs aktiv – und Teile des Ortskommandos wurden einstimmig wiedergewählt.

30.01.2019