Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bayerisches Treiben bei echtem Kaiserwetter
Region Gehrden Nachrichten Bayerisches Treiben bei echtem Kaiserwetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:47 25.09.2016
Von Björn Franz
Bei herrlichem Wetter feiern viele Gehrdener ihr eigenes Oktoberfest - bei Weißwurst, Schupfnudel und Livemusik. Quelle: Björn Franz
Anzeige
Gehrden

Zu denen, die stilecht durch die Fußgängerzone schlenderten, gehörten Sabine Gaus und Rolf Ennenbach. „Wir haben die Trachten vor drei Jahren in Tirol gekauft – jetzt nutzen wir jedes Jahr die Gelegenheit, sie anzuziehen“, sagte Gaus. Die Bäckermeisterin zog als Mitorganisatorin der dritten Oktoberfest-Auflage mit verkaufsoffenem Sonntag ein zufriedenes Fazit: „Es könnte ein wenig mehr sein, aber wir haben auch zahlreiche Konkurrenzveranstaltungen.“

Rund um den Marktplatz ließen sich die Besucher bei Livemusik bayerische Spezialitäten wie Schupfnudeln, Haxen, Weißwurst und Leberkäse schmecken. Und dabei hatten diejenigen, die Dirndl oder Lederhose angezogen hatten, sogar einen kleinen Vorteil. „Jeder, der in Tracht kommt, bekommt eine Brezel umsonst“, verriet Cem Kaya, der seit Anfang April den Ratskeller am Marktplatz betreibt.

Anzeige

Dass sich bis hinauf zum Dammtor Geschäftsleute an der Aktion beteiligten, war unschwer zu erkennen. Silvia Krone, die Geschäftsführerin von Dammtor-Optik, hatte vor ihrem Geschäft eine bayerische Fahne gehisst. Und den Besuchern, die mit so vielen süddeutschen Spezialitäten nichts anfangen konnten, half Andre Slomma weiter: Er verkaufte mitten auf dem Oktoberfest Förtchen – nordfriesische Mini-Pfannkuchen. So lecker kann Stilbruch sein.

Im Delfi-Bad in Gehrden haben sich die Schulen der Stadt im Schulschwimmen gemessen. Es war die mittlerweile 40. Auflage dieses Wettkampfs - und es ging von der Stimmung er bisweilen zu wie im Fußballstadion.

23.09.2016

Auszeichnung für die Oberschule Gehrden: Sie hat als erste Schule den Innovationspreis „Moderne Schule“ erhalten. Damit wird das besondere Engagement im Bereich digitales Lehren und Lernen im experimentellen naturwissenschaftlichen Unterricht gewürdigt. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert.

Dirk Wirausky 22.09.2016

Die Oberschule Gehrden hat ein Kooperationsvertrag mit der Deutschen Bahn unterzeichnet - einmalig in der Region.

Dirk Wirausky 24.09.2016