Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sternsinger sammeln für Kinder in Peru
Region Garbsen Nachrichten Sternsinger sammeln für Kinder in Peru
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 03.01.2019
Die Sternsinger aus Garbsen haben den Segen für das Jahr 2019 ins Rathaus gebracht. Quelle: Gerko Naumann
Anzeige
Garbsen

 Eigentlich dürfte in diesem Jahr im Rathaus im Garbsen nichts schief gehen: Alle Sternsinger aus Garbsen waren am Donnerstagmorgen zu Gast, um den Segen für das Jahr zu 2019 zu überbringen. Bürgermeister Christian Grahl dankte den Jungen und Mädchen aus den katholischen Kirchengemeinden: „Für die Mitarbeiter ist das ganz wichtig, damit sie sich im Haus sicher fühlen.“

In den nächsten Tagen sind die 58 Kinder – verkleidet als Heilige Drei Könige – und 22 Erwachsene als Begleiter im ganzen Stadtgebiet unterwegs. „Wir gehen in Altenheime, Kindergärten und private Haushalte“, kündigt Organisatorin Bärbel Smarsli an. Wie in jedem Jahr sammeln die Sternsinger bei ihren rund 300 Besuchen auch Spenden für einen guten Zweck. In diesem Jahr lautet das Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. Die gesammelten Spenden kommen Kindern mit und ohne Behinderung zugute. „So wollen wir unseren Teil zur besseren Inklusion beitragen“, sagt Smarsli.

Anzeige

Am Sonntag, 6. Dezember, endet die diesjährige Reise der Sternsinger. Dann kommen alle um 18 Uhr zu einem Gottesdienst in der Kiche St. Raphael am Antareshof im Stadtteil Auf der Horst zusammen. Anschließend lädt die Gemeinde zum Neujahrsempfang im Pfarrheim ein.

Von Gerko Naumann