Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadtbibliothek bietet Streaming von Filmen und Serien an
Region Garbsen Nachrichten Stadtbibliothek bietet Streaming von Filmen und Serien an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 30.08.2019
Nutzer der Stadtbibliothek Garbsen können künftig mit ihrer Lesekarte auch Filme und Serien streamen. Quelle: Anke Lütjens
Garbsen-Mitte

Die Stadtbibliothek Garbsen baut ihr digitales Angebot weiter aus. Über das Portal Filmfriend können Kunden ab Sonntag, 1. September, Serien und Filme ansehen. „Mit dem Streaming-Angebot von Filmfriend ist ein neuer Baustein im unserem Programm hinzugekommen“, sagt Bibliotheksleiterin Sabine Eilers. Das Portal wird am Sonntag freigeschaltet. Dann wird es auch auf der Homepage www.stadtbibliothek-garbsen.de zu finden sein. Das Unternehmen ist nach Angaben von Eilers noch recht neu am Markt.

Zugang zu Filmportal über Lesekarte

Der Zugang zu der Filmdatenbank funktioniert mit einer gültigen Lesekarte der Stadtbibliothek. Für die Anmeldung werden Lesekartennummer und ein Password benötigt. Das Portal ist werbefrei und erhebt keine personenbezogene Daten beim Streamen. Bei der Anmeldung wird die Altersfreigabe für Kinder automatisch geprüft.

Mehr als 2000 Filme stehen zur Verfügung

Mehr als 2000 Filme und Serien sind 24 Stunden am Tag für Kunden der Bibliothek verfügbar: ob von zu Hause oder unterwegs, in der Bahn und im Café mit Tablet, Smartphone oder Computer. Das Angebot reicht von deutschen Filmen über erfolgreiche internationale Kinotitel, Fernseh- und Kinodokumentationen und Kinderfilme bis hin zu Serien, versprechen die Verantwortlichen.

Angereichert wird die Datenbank mit Hintergrundinformationen zu Filmschaffenden. Mit der App für Apple- und Android-Mobilgeräte sind Downloads und sogar die Offline-Nutzung möglich – ansonsten ist zum Streamen eine Internetverbindung erforderlich. Auf der Homepage von Filmfriend findet sich das gesamte Angebot. „Auf die Auswahl der Filme und Serien haben wir keinen Einfluss. Es ist aber davon auszugehen, dass das Angebot regelmäßig erneuert wird“, sagt Eilers.

Kulturelle Teilhabe wird gefördert

In jeder Lesekarte der Bibliothek ist dieses Angebot bereits enthalten. Damit fördert die Stadtbibliothek die kulturelle Teilhabe aller Bevölkerungsschichten. Im Jahr 2017 erhielt das Filmfriend den Sonderpreis für Soziale Innovation der Länder Berlin und Brandenburg. In der Begründung hieß es, dass es der digitalen Spaltung der Gesellschaft entgegenwirke.

Lesekarten kosten für Erwachsene, die alle Medien nutzen wollen, 18 Euro im Jahr; für Kinder, Jugendliche und Schüler 6 Euro. Mit dem Portal NBib24.de bietet die Stadtbibliothek Garbsen auch die Möglichkeit, E-Books und Hörbücher auf die Endgeräte zu laden.

Lesen Sie hier weiter

Stadtbibliothek bietet jetzt virtuellen Rundgang an

Von Anke Lütjens

Das Nord-West-Zentrum in Garbsen wird derzeit für einen Millionenbetrag modernisiert. Centermanager Frank Eckert, der schon bei der Entstehung 1984 dabei war, hat uns die Baustelle gezeigt.

30.08.2019

Die Wetterprognose sieht prima aus, die Veranstalter rechnen mit mehr als 1000 Gästen: Am Freitag, 30. August, steigt am Blauen See eine Beachparty mit Cocktailbar, Streetfood und DJs.

30.08.2019

Mehrfach haben Hundebesitzer in den vergangenen Tagen in den sozialen Netzwerken auf Giftköder am Letter See aufmerksam gemacht. Ein Tier musste sogar in die Tierklinik. Der Polizei Seelze sind die Vorfälle nicht bekannt. Der See ist Privatgelände.

29.08.2019