Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Psychiater spricht in Stadtbibliothek Garbsen über Burn-out
Region Garbsen Nachrichten Psychiater spricht in Stadtbibliothek Garbsen über Burn-out
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 18.10.2019
Der Psychiater und Psychotherapeut Hans Hartmann zeigt Müttern Wege aus der Erschöpfung auf. Quelle: Jessen Fotografie
Garbsen-Mitte

Immer mehr Mütter reiben sich zwischen Kindern, Beziehung, Haushalt und Arbeit auf und leiden an Symptomen eines sogenannten Burn-outs. Wege aus dieser Situation zeigt Hans Hartmann in seiner Lesung am Donnerstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Garbsen, Rathausplatz 13, auf.

Hartmann ist Neurologe, Psychiater und Psychotherapeut. Er will gestressten Müttern zu einem neuen Blick auf sich selbst, einer besseren Widerstandskraft und einer wirkungsvollen Stressbewältigung verhelfen. Karten für die Veranstaltung können in der Stadtbibliothek unter Telefon (05131) 707170 reserviert werden. Sie kosten im Vorverkauf 8 Euro und an der Abendkasse 10 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr.

Von Anke Lütjens

Ende Oktober beginnt die neue Konzertsaison in der Barockkirche Schloß Ricklingen. Zum 325-jährigen Bestehen spielt das mit dem Echo Klassik ausgezeichnete Ensemble Concert Royal aus Köln.

18.10.2019

Weder Smartphone noch E-Mail, dafür aber feste Moralvorstellungen und strenge Hierarchien: Die Kellerbühne Garbsen verwandelt im November sich für das Stück „die Maus“ in ein Büro aus den Sechzigerjahren. Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet.

18.10.2019

„Ideal für Studierende“, „Nähe Maschinenbaucampus“: Immer mehr private Vermieter in Garbsen haben die Studenten und Uni-Mitarbeiter im Blick. Sie sehen den neuen Campus als große Chance.

18.10.2019