Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bei Kontrolle erwischt: Radfahrer fährt mit Handy in der Hand und ohne Licht
Region Garbsen Nachrichten

Garbsen: Polizei stoppt Radfahrer mit Handy und Drogen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 30.08.2020
Der 20-Jährige muss sich auch wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Quelle: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Havelse

Bei einer Kontrolle an der Straße Am Hasenberge hat die Polizei Garbsen am Freitagabend einen 20-jährigen Radfahrer gestoppt. Ihren Angaben zufolge nutze er während der Fahrt sein Handy, zudem hatte er kein Licht am Rad. Bei der Kontrolle stellten die Beamten außerdem knapp zwei Gramm Marihuana sicher. Der Mann muss sich neben den Verkehrsverstößen auch wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Weitere Polizeimeldungen aus Garbsen lesen Sie hier.

Von Linda Tonn