Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei durchsucht Gebäude in Berenbostel
Region Garbsen Nachrichten Polizei durchsucht Gebäude in Berenbostel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 28.05.2019
Vier Einsatzwagen der Polizei halten am Dienstagvormittag an der Ecke Osterwalder Straße/Im Rehwinkel in Berenbostel. Quelle: Jutta Grätz
Berenbostel

Polizisten aus Garbsen und Gifhorn haben am Dienstagmorgen mehrere Gebäude durchsucht – unter anderem an der Ecke Rehwinkel/Osterwalder Straße in Berenbostel. Die Durchsuchung war von der Staatsanwaltschaft Hildesheim angeordnet worden, bestätigte deren Sprecherin Christina Pannek am Dienstag. Die Behörde ermittelt nach einem Überfall auf einen Imbiss in Gifhorn Anfang April wegen gefährlicher Körperverletzung und schwerem Landfriedensbruch, teilte die Staatsanwältin mit.

Bei dem Angriff waren mehrere Personen in den Imbiss gestürmt. Ein Beteiligter sei mit einem Gegenstand verletzt worden, sagt Pannek. „Bei der Durchsuchung ging es unter anderem darum, mögliche Tatwerkzeuge zu suchen“, sagte sie. Insgesamt wurden am Dienstag sechs Orte durchsucht, die meisten davon in Gifhorn.

Weitere Polizei-Meldungen aus Garbsen finden Sie in unserem Ticker.

Von Gerko Naumann

Der Kontaktbeamte Guido Parbs von der Polizei Garbsen ist seit Kurzem auf einem kuriosen BMW-Roller unterwegs. Der ist schnell, praktisch und sorgt immer für Gesprächsstoff mit den Bürgern.

05.06.2019

227 Spundwände, 550 Tonnen Stahl: Eine Spezialpresse rammt seit Montagmorgen 22 Meter lange Metallbohlen in die Fläche an der Ludwigstraße, wo das neue Hallenbad des Badeparks Berenbostel entsteht.

28.05.2019

In Osterwald hat die gelernte Erzieherin Katja Runkehl das erste Familiencafé in Garbsen namens Lieblingspause eröffnet. Am Gießelmannhof treffen sich vor allem junge Mütter und Väter mit Kindern.

31.05.2019