Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kaum jemand will Plätzchen tauschen
Region Garbsen Nachrichten Kaum jemand will Plätzchen tauschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 23.12.2018
Constanze Buch von Homeyers Hof präsentiert eigene und eingetauschte Plätzchen.
Constanze Buch von Homeyers Hof präsentiert eigene und eingetauschte Plätzchen. Quelle: Anke Lütjens
Anzeige
Horst

Constanze Buch von Homeyers Hof hat viele kreative Ideen. Eine davon ist die Plätzchentausch-Börse, bei der Besucher selbst gebackene Plätzchen vorbei bringen können und neue dafür bekommen. Doch nur wenige machten am Sonnabend davon Gebrauch. Buch zeigte sich zwar etwas enttäuscht über die Resonanz, ist aber um so glücklicher über 40 Anmeldungen für den Weihnachtsbrunch am Mittwoch, 26. Dezember, und das bereits ausverkaufte Silvestermenü in der Tenne.

Silvestermenü aus Dinner for one

Dabei serviert Edgar Kreid das klassische Menü aus dem Silvestersketch „Dinner for one“: Schildkrötensuppe, Fisch, Hühnchen und Früchte mit den passenden Getränken. Auf dem historischen Hofensemble gibt es auch im neuen Jahr wieder ein pralles Programm. Die Sue Sheehan Band gestaltet am Sonnabend, 26. Januar, ab 19 Uhr das nächste Konzert in der Tenne. Jeden zweiten Mittwoch im Monat gibt es Basteln für Erwachsene.

Im Programm sind Lesung und Musik

„Von Liebe und anderen Katastrophen“ heißt es am Valentinstag, Donnerstag, 14. Februar, um 19 Uhr bei einer Lesung mit Musik. Die nächsten Konzerte stehen am Freitag, 15. Februar, und am Sonnabend, 9. März, auf dem Programm. Vor jedem Konzert werden ab 18 Uhr kleine Köstlichkeiten serviert. Eine Hobbykunst-Ausstellung gibt es am Sonnabend, 30. März, von 12 bis 18 Uhr. Mit dabei ist von 13 bis 16 Uhr der Nabu mit Informationen und Bastelangebot.

Von Anke Lütjens