Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Pastor Ulrich Tietze berichtet bei Silvanus über Wüstenwanderung
Region Garbsen Nachrichten Pastor Ulrich Tietze berichtet bei Silvanus über Wüstenwanderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 12.08.2019
Pastor Ulrich Tietze berichtet im Gottesdienst bei Silvanus über eine Wüstenwanderung in Tunesien. Quelle: privat
Berenbostel

Pastor und Altenheim-Seelsorger Ulrich Tietze hat in diesem Frühjahr zusammen mit zehn weiteren Teilnehmern eine Wüstenwanderung in Tunesien unternommen. Darüber berichtet er in einem besonderen Gottesdienst am Sonntag, 18. August, um 10 Uhr im Kirchenzentrum von Silvanus, Auf dem Kronsberg 32.

Die Gruppe unter Tietzes Leitung war für eine Woche unterwegs in der Stille und Weite, mit Beduinen und Dromedaren, im Sonnenschein und mit der außergewöhnlichen Erfahrung des Regens in der Wüste. Tietze ist Pastor und Seelsorger in Altenheimen in Garbsen und Umgebung. Im Gottesdienst werden neue Lieder gesungen, die sich mit dem Thema Wüste befassen. „Es werden auch Bilder von der atemberaubenden Landschaft gezeigt“, teilte Tietze mit. Mehrere Gruppenmitglieder der Reise gestalten den Gottesdienst mit eigenen Texten.

Von Anke Lütjens

Die SPD Garbsen fordert die Stadtverwaltung auf zu prüfen, ob bei öffentlichen Veranstaltungen der Gebrauch von Einweggeschirr aus Plastik verboten werden kann. Zudem soll auf Mehrwegbecher umgestellt werden.

12.08.2019

Am Stadtbahn-Endpunkt haben sich zwei Frauen in der Nacht zu Sonnabend geprügelt. Beide sind wegen Körperverletzung angezeigt und der Polizei Garbsen aus anderen Vorfällen bekannt.

11.08.2019

Eine Gruppe Jugendlicher soll am frühen Sonntagmorgen einen 17-Jährigen angegriffen und verprügelt haben. Die Polizei Garbsen sucht dafür Zeugen.

11.08.2019