Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Murmiland ist am 14. August zu Gast im Kalle
Region Garbsen Nachrichten Murmiland ist am 14. August zu Gast im Kalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 09.08.2019
Hochkonzentriert bringt Rayan (5) die Glaskugeln an der Bahn Murmelspieler ins Rollen. Quelle: Jutta Grätz (Archiv)
Havelse

60 Murmelbahnen und 15 Flipper hat Murmiland-Erfinder Ortwin Grüttner bisher gebaut. Ein Teil davon ist am Mittwoch, 14. August, im Kulturhaus Kalle, An der Feuerwache 3–5 ausgestellt. Kinder und Erwachsene können diese nicht nur besichtigen, sondern auch damit spielen. Geöffnet ist von 15 bis 18 Uhr, der Vormittag ist für Kita- und Hortgruppen reserviert. „Jedes von Grüttners Objekten ist ein Kunstwerk“, sagt Andrea Roppelt vom Kalle-Team. „Ganz ohne Motor und Elektronik.“ Erst beim Spielen würden sich die vielen Details offenbaren – etwa die Kurbeln, mit denen sich die Murmeln von ganz unten hinauf zum Startpunkt transportieren lassen.

Kinder bis 14 Jahre zahlen 2,50 Euro, Erwachsene 4 Euro Eintritt. Anmeldungen notiert Roppelt per E-Mail an kalle@garbsen.de und unter Telefon (05137) 922859.

Von Jutta Grätz

Ein technischer Defekt an der Klimaanlage ist die Ursache für den Brand am Donnerstag in einem Einfamilienhaus an der Bürgermeister-Wehrmann-Straße in Frielingen. Der Schaden beträgt 250.000 Euro.

09.08.2019

Nach monatelanger Bauzeit an den Kreiseln können Autofahrer die Straßen An der Universität, Osteriede, Havelser Straße und Schönebecker Allee in Garbsen wieder nutzen. Nur eine Einbahnstraße bleibt bis September bestehen.

09.08.2019

Die Garbsener Künstlergruppe Ma(h)lzeiten aus Horst zeigt am Sonntag, 18. August, ihre neue Ausstellung „Auslese 2019“. Die Atelierräume an der Mühlenstraße 37 sind von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

09.08.2019