Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Mädchenpower an Gitarre und Schlagzeug: Musikschule zum Ausprobieren
Region Garbsen Nachrichten Mädchenpower an Gitarre und Schlagzeug: Musikschule zum Ausprobieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:53 17.02.2020
Michelle Schiller, Lehrer an der Garbsener Musikschule, zeigt Mia (8), wie das Spiel an der E-Gitarre funktioniert. Quelle: Jutta Grätz
Anzeige
Altgarbsen

Gitarre und Geige, Saxofon und Cello, Klavier, Triangel und Schlagzeug: Die städtische Musikschule hat am Sonnabend in der Osterbergschule über ihre vielfältigen Angebote informiert. Hunderte Besucher, überwiegend Kinder mit ihren Eltern, nutzten die Gelegenheit zum Ausprobieren der Instrumente und Kennenlernen der Musiklehrer.

Den coolen Gitarristenblick beherrscht die achtjährige Mia schon gut. Musiklehrer Michelle Schiller erklärt Saiten und Bünde. „Rutsch mit den Fingern ein bisschen nach vorn“, fordert er das Mädchen auf – und schon erklingen ein paar ziemlich laute Akkorde.

Anzeige

1440 Schüler lernen an 23 Orten in der Stadt

Laut ist es auch im Keller, wo drei Schlagzeuge stehen. Mia sitzt an den Drums. Gemeinsam mit Mia (5) aus Altgarbsen und Sajra (6) bearbeitet sie mit voller Kraft und großer Ausdauer die Trommeln und Becken. „Das ist echte Mädchenpower“, sagen die Musiklehrer Frederik Weißel und Tim Nicklaus. Die beiden tragen Gehörschutz. „Vielleicht bleiben die drei ja dabei – wir haben aktuell nur männliche Schüler.“

Zwei Stockwerke höher und im Schneidersitz auf dem Boden sitzt der vierjährige Mika vor dem wohl kleinsten Schlagzeug der Welt. Musiklehrerin Christa König hält das Minibecken. Mika spielt mit sichtlich viel Spaß, seine Augen leuchten. „So geht das los – mit musikalischer Früherziehung“, sagt Musikschulleiterin Evelyn Jagstaidt im Vorbeigehen.

Diesen Elementarunterricht bietet die Musikschule in Kitas von Altgarbsen bis Osterwald an. „Wir haben aktuell rund 1440 Schüler aller Generationen – von eins bis achtzig“, berichtet Alexander Schories, stellvertretender Musikschulleiter. Mehr als 40 Musiklehrer unterrichten an 23 Orten in Garbsen. Kooperationen gibt es außerdem mit Schulen, Kirchengemeinden und Seniorenheimen.

Von der Gitarre bis Geige, vom Akkordeon bis zum Saxofon: Die Musikschule Garbsen hat bei einem Infotag in der Osterbergschule ihre Angebote vorgestellt.

Lesen Sie auch

Von Jutta Grätz

Rund 70 neue Wohneinheiten in Einzel-, Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern: Pläne für die letzte große Baulücke am Hespe werden konkret. Die Flächen gehören überwiegend der Stadt. 2021 soll die Vermarktung beginnen.

18.02.2020

Energiegeladener Rock, groovender Blues: Elizabeth Lee und Martin Hauke haben am Sonnabend die Gäste im Kulturhaus Kalle in Garbsen zu einem leidenschaftlichen Ritt durch ihre Musik mitgenommen.

16.02.2020

Die Hauptschule Nikolaus Kopernikus spendet 662 Euro an das Kinderhilfswerk Unicef. Das Geld kam bei Projekttagen zum Thema Menschenrechte zusammen. Die Schüler wollen den Bau von Schulen auf Madagaskar fördern.

16.02.2020