Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nachbarn feiern ihr Meinfest im Stadtteil Auf der Horst
Region Garbsen Nachrichten Nachbarn feiern ihr Meinfest im Stadtteil Auf der Horst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 11.09.2019
Das Meinfest lebt davon, dass Nachbarn, Vereine und Initiativen aus dem Stadtteil mitwirken. Quelle: Anke Lütjens
Auf der Horst

Zum Meinfest auf dem Hérouville-St.-Clair-Platz lädt die Stadt Garbsen für Sonnabend, 14. September, von 15 bis 20 Uhr ein. Das Meinfest ist ein Fest von Nachbarn für Nachbarn und der unterschiedlichen Kulturen im Stadtteil Auf der Horst. Seit einem Jahrzehnt bietet es jeden Sommer ein abwechslungsreiches Programm, Essen und viele Anlässe für die Bewohner des Stadtteils, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Von Basteln bis Kinderschminken

Das Meinfest lebt davon, dass Nachbarn, Initiativen und Vereine aus dem Stadtteil mitwirken. Angebote vom Soccer-Court über die Kletterwand bis hin zu Bastelangeboten und Kinderschminken bilden das Programm des Festes und sorgen für Spaß. Das Bühnenprogramm reicht von Folklore über Weltmusik bis Rap. Vielseitige Speisen nehmen die Besucher mit auf eine kulinarische Reise um die Welt, versprechen die Veranstalter.

Von Anke Lütjens

Aus Jibi wird Markant: Der Nahversorger in Berenbostel wird ab 22. September kernsaniert und eröffnet im November unter neuer Marke. Die Mitarbeiter bleiben, die Öffnungszeiten werden erweitert.

10.09.2019

Die Journalistin und Autorin Meike Winnemuth kommt am Donnerstag, 19. September, in die Stadtbibliothek Garbsen. Sie liest um 19.30 Uhr aus ihrem neuen Buch „Bin im Garten“. Der Vorverkauf läuft.

10.09.2019

Wegen eines Betriebsausfluges der Garbsener Stadtverwaltung sind am Donnerstag, 19. September, zahlreiche Dienststellen im Rathaus geschlossen. Für Störungsmeldungen ist ein Notdienst eingerichtet.

10.09.2019