Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten KiKa-Checker Julian kommt ins Cinestar – wir verlosen Karten
Region Garbsen Nachrichten KiKa-Checker Julian kommt ins Cinestar – wir verlosen Karten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 11.07.2019
Aladin – gesprochen von Julian Janssen – sehnt sich in die große Welt. Quelle: Foto: Little Dream Entertainment
Garbsen-Mitte

Er erklärt Kindern auf dem Kinderkanal (KiKa) die Welt und ist die deutsche Stimme des Titelhelden im neuen Animationsfilm „Kleiner Aladin und der Zauberteppich“: Julian Janssen, bekannt als Moderator der KiKA-Serie „Checker Julian“, ist am Sonnabend, 13. Juli, zu Gast im Garbsener Cinestar am Rathausplatz. Im Anschluss an die Kinovorstellung um 16.30 Uhr können die Besucher mit dem prominenten Erklärer Selfies machen und ihn um Autogramme bitten. HAZ, NP und das Cinestar verlosen für die Vorstellung dreimal drei Karten.

Sehnsucht nach Abenteuern

In dem Familienfilm, in dem Werte wie Mut, Freundschaft und Zusammenhalt im Mittelpunkt stehen, geht es um den jungen Aladin, der das Leben in seinem kleinen Wüstendorf alles andere als spannend findet. Anstatt Schneider zu werden, wie sein Vater es sich wünscht, will er lieber die weite Welt bereisen. Eines Tages überlässt ihm Nachbar El Faza einen magischen Teppich mit dem Auftrag, nach seiner Enkelin zu suchen. Der junge Abenteurer muss auf seiner Reise über sich hinauswachsen – und kann mit dem Teppich sogar fliegen.

Kinostart ist am Donnerstag, 11. Juli. Der Vorverkauf ist eröffnet. Karten kosten ab 5,50 Euro und sind erhältlich an der Kinokasse und online auf cinestar.de.

HAZ, NP und Cinestar verlosen Tickets: Mit etwas Glück genießen drei unserer Leser mit je zwei Be-gleitern freien Eintritt für die Kinovorstellung am Sonnabend um 16.30 Uhr und das anschließende Treffen mit Julian Janssen. HAZ und NP verlosen dreimal drei Freikarten. Unsere Gewinnhotline ist am Freitag, 12. Juli, von 11 bis 11.15 Uhr unter Telefon (0 51 31) 46 72 13 geschaltet. Die ersten drei Anrufer gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Von Jutta Grätz

Er ist technisch auf modernstem Stand und hat 70.000 Euro gekostet: Die Feuerwehr Horst hat einen neuen Mannschaftstransportwagen erhalten. Das Fahrzeug ist auch als Einsatzleitwagen zu nutzen.

10.07.2019

Sie müssen die A2, die A7 und die A37 im Blick behalten – insgesamt 330 Kilometer: Die Beamten der Autobahnpolizei in Garbsen sind rund um die Uhr im Einsatz. Für die Polizisten ist das „ein Herzensjob“ – wenn sie nicht gerade mit Drogenhändlern oder Betrunkenen zu tun haben.

11.07.2019

Die Arbeiten am neuen Badepark in Berenbostel laufen auf Hochtouren: Alle 228 Spundwände, die verhindern sollen, dass Wasser in die Baugrube dringt, stehen bereits. Ende Juli beginnt der Rohbau.

10.07.2019