Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kellerbühne unterstützt Projekt Wellcome
Region Garbsen Nachrichten Kellerbühne unterstützt Projekt Wellcome
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 24.09.2018
300 Euro hat Heiko Doß von der Kellerbühne an Claudia Kreinacker von Wellcome überreicht. Quelle: privat
Anzeige
Garbsen

Mit einer Spende von 300 Euro unterstützt die Kellerbühne Garbsen das Projekt Wellcome der Katholischen Familienbildungsstätte in Kooperation mit der Kirchengemeinde St. Raphael. Jedes Jahr fördert die Theatergruppe soziale Projekte in Garbsen. „Wir haben soviel Spaß am Theaterspielen und unterhalten damit jedes Jahr viele Zuschauer, dass es für uns eine weiteres Anliegen ist, Dienste zu unterstützen, die ebenfalls durch ehrenamtliches Engagement Freude bereiten“, sagt Heiko Doß vom Leitungteam der Kellerbühnen Garbsen.

„Unser Dienst unterstützt Familien mit Neugeborenen“, sagt Claudia Kreinacker, Koordinatorin bei Wellcome und zuständig für Garbsen und Seelze. „Da wir ein spendenfinanzierter Dienst sind, freuen wir uns riesig über das Geld der Kellerbühne.“

Anzeige

Das Ensemble der Kellerbühne bereitet sich derzeit intensiv auf die Saison 2018 vor. Am 10. November hebt sich der Vorhang zum ersten Mal für das Stück „Doppeltüren“. Weiter Aufführungen für den 11., 17. und 18. November in der Aula des JKG Garbsen geplant. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und den Pfarrbüros der katholischen Kirchen.

Von Linda Tonn