Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher durchsuchen 23 Keller in Altgarbsen
Region Garbsen Nachrichten Einbrecher durchsuchen 23 Keller in Altgarbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 16.07.2019
Die Einbrecher haben mindestens zwei Fahrräder erbeutet. Quelle: Nicolas Armer/dpa (Symbolbild)
Altgarbsen

An einem der Gebäude hebelten die Einbrecher die Eingangstür auf, um in den Keller zu gelangen, in den beiden anderen Wohnblöcken stand die Tür offen: Unbekannte haben in der Nacht zu Montag 23 Kellerräume an der Händelstraße in Altgarbsen aufgebrochen und nach Beute durchsucht. Nach Angaben der Polizei spielten sich alle Taten in drei Mehrfamilienhäusern zwischen 21 und 7.20 Uhr ab.

In allen Fällen kniffen die Täter mithilfe von Werkzeug an den Kellertüren Vorhängeschlösser durch. Über die genaue Beute kann die Polizei noch keine Angaben machen – auch weil die Ermittler noch nicht alle betroffenen Mieter angetroffen haben. Sicher ist, dass zwei Fahrräder gestohlen worden sind.

Die Polizei in Garbsen hofft auf Hinweise von Zeugen. Die melden sich in der Wache in Garbsen unter Telefon (05131) 7014515.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Gerko Naumann

Die Band Delta Moon aus Atlanta spielt am Freitag, 19. Juli, ab 20 Uhr bei der Blues Time Garbsen auf der Bühne am Südeingang des Rathauses. Ihre Musik gilt als rau und zugleich gefühlvoll.

16.07.2019

Sie tüfteln, testen und schreiben Programme: Drei Jugendliche entwickeln in den Sommerferien bei der Firma Inside M2M aus Garbsen ein automatisches Bewässerungssystem für Pflanzen.

16.07.2019

Daniel Warda aus Garbsen hat unter dem Künstlernamen Alfred Zucker eine Karriere als Partyschlagersänger begonnen. Er geht mit seinem Song „Popöchen“ auf Tour – und hofft jetzt auf den großen Durchbruch.

15.07.2019