Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ein Fußballtor für die Grundschule Osterwald
Region Garbsen Nachrichten Ein Fußballtor für die Grundschule Osterwald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 28.04.2019
Die Jungen und Mädchen des Schüllerrates haben sich das Fußballtor für den Pausenhof der Grundschule Osterwald gewünscht. Quelle: Gerko Naumann
Anzeige
Osterwald

 Schon Sekunden vor dem Gong zur großen Pause reißen die ersten Schüler der Grundschule Osterwald die Tür zum Pausenhof auf. Einer wirft einen Ball auf den Boden und sofort ist das Fußballspiel im Gange. Das Ziel steht mitten auf dem Schulhof: Ein mobiles Fußballtor aus Aluminium. Das hat der Förderverein der Grundschule kürzlich angeschafft. „Das Geld dafür stammt aus dem Verkauf eines Adventskalenders, für den uns Sponsoren unterstützt haben“, sagt die Vorsitzende Claudia Woldt. Das Tor hat rund 500 Euro gekostet.

Diese Investition hat sich jetzt schon bezahlt gemacht, findet Schulleiterin Maria Hillermann. „Das Fußballspielen in der Pause ist den Kindern sehr wichtig.“ Bei der Anschaffung der neuen Attraktion hatten die ebenfalls ein Wort mitzureden. Der Vertreter des Schülerrates fragten in allen Klassen herum, was die Jungen und Mädchen gern hätten. „Die meisten haben sich dabei ein neues Fußballtor gewünscht“, sagt die neunjährige Scarlet.

Von Gerko Naumann