Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Dietrichstraße ist bis Ende des Jahres immer wieder gesperrt
Region Garbsen Nachrichten Dietrichstraße ist bis Ende des Jahres immer wieder gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 17.10.2019
Die Sanierung dauert bis Ende Dezember. Anlieger werden gebeten, auf Hinweisschilder und Halteverbote zu achten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Berenbostel

Ab Montag, 21.Oktober, beginnen die Sanierungsarbeiten in der Dietrichstraße in Berenbostel. Die Walroder Firma Bartz Bau saniert die Hauptleitung und die Hausanschlüsse. Der Wasserverband Garbsen Neustadt weist darauf hin, dass für die Arbeiten die Straße immer wieder abschnittsweise gesperrt werden muss.

Die Sanierung dauert bis Ende Dezember. Anlieger werden gebeten, auf Hinweisschilder und Halteverbote zu achten.

Von Linda Tonn

Anzeige