Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Garbsen: Diebe stehlen teure Bohrer aus Supermarkt
Region Garbsen Nachrichten

Garbsen: Diebe stehlen teure Bohrer aus Supermarkt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 03.10.2021
Eine Polizeistreife verfolgte die Ladendiebe.
Eine Polizeistreife verfolgte die Ladendiebe. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Auf der Horst

Sie hatten es auf teure Elektroartikel abgesehen: Zwei Ladendiebe wurden am Sonnabendabend in Garbsen erwischt. Der Ladendetektiv eines Supermarktes im Stadtteil Auf der Horst hatte die beiden Männer (40 Jahre und 53 Jahre alt) gegen 19.30 Uhr dabei beobachtet, wie sie mehrere Artikel ohne zu bezahlen an der Kasse vorbeischmuggelten und das Geschäft verließen.

Der Detektiv alarmierte die Polizei. Eine Streife, die sich zufällig in unmittelbarer Nähe befand, hängte sich an die beiden Beschuldigten und konnte die Männer schließlich in einem anderen Supermarkt stellen. Ob sie dort ebenfalls stehlen wollten, ist nicht bekannt.

Diebesgut liegt im Gebüsch

Ihr Diebesgut fanden die Beamten in der Nähe des Supermarktes in einem Gebüsch. Es handelte sich um teure Elektroartikel, vor allem Bohrwerkzeug, wie die Polizei mitteilt. Weil keine Haftgründe vorlagen, wurden die beiden Männer nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen entlassen. Auf ein entsprechendes Verfahren müssen sie sich jedoch gefasst machen.

Von Simon Polreich