Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Das ist am Wochenende in Garbsen los
Region Garbsen Nachrichten Das ist am Wochenende in Garbsen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:03 06.09.2019
Das ist am Wochenende in Garbsen los. Quelle: Collage: HAZ
Garbsen

Wer hat schon Mal die Möglichkeit, den neuen Campus Maschinenbau zu besichtigen? Das geht in Garbsen am Sonntag beim Entdeckertag der Region Hannover. Musikalisch wird es in Heitlingen und in Berenbostel, gefeiert wird in Stelingen und Osterwald. Das und mehr ist am Wochenende in Garbsen los.

Wochenende: Stelingen feiert Erntefest

An diesem Wochenende feiern die Stelinger ihr Volks- und Erntefest. Es beginnt am Freitag, 6. September, mit einem Laternenumzug um 19 Uhr. Um 20 Uhr werden die Bürgerpokale im Festzelt am Forstweg übergeben, anschließend ist Party angesagt. Am Sonnabend, 7. September, stehen um 15 Uhr der Festumzug mit Gastvereinen sowie ab 20 Uhr Musik und Tanz mit den Bubingas auf dem Programm. Höhepunkte am Sonntag, 8. September, sind der große Festumzug um 14.30 Uhr sowie die Übergabe des Stelingen Preises um 18 Uhr.

Freitag: B.B. & The Blues Shacks beim Heitlinger Herbst

Der Lack ist keinesfalls ab: Die Kulturreihe Heitlinger Herbst feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Den Auftakt gestaltet am Freitag, 6. September, um 20 Uhr im alten Pferdestall auf Gut Thiele in Heitlingen, Vor den Höfen, die Band B.B. & The Blues Shacks. Mit dem Mix von Blues and Rhythm mit frühem Soul hat sich die Gruppe den Ruf als eine der besten Livebands über Europa hinaus erworben.

Sonnabend: tumba-ito spielen in der Ziegeleischeune

Ihr Name steht für das spanische „Alegria“, also Lebensfreude, und sie spielte bereits im Vorprogramm des Buena Vista Social Club: Die Latin-Band tumba-ito ist am Sonnabend, 7. September, auf Einladung des Jazzclubs Garbsen zu Gast in Hesses Ziegeleischeune. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Das Sextett spielt Mambo, Merengue, Son Cubano und Cha Cha, aber auch brasilianische Bossa Nova und Samba. Karten kosten 20, ermäßigt 17 Euro.

Sonntag: Garbsens Kunstwerke kennenlernen

Lust auf Kunst? Zu einem kulturellen Spaziergang durch die Stadt lädt die Stadt Garbsen Neubürger und andere Interessierte für Sonntag, 8. September, ein. Teilnehmer treffen sich um 11 Uhr am Südeingang des Rathauses. Künstler Rüdiger Stanko aus Hannover erläutert,was es mit den Kunstwerken im öffentlichen Raum so auf sich hat.

Sonntag: Den Campus Maschinenbau entdecken

Der 32. Entdeckertag der Region am Sonntag, 8. September, hält wieder spannende Ziele parat. In Garbsen haben Leute die Gelegenheit, den Campus Maschinenbau, der Ende September eröffnet wird, zu erkunden. Gemeinsam mit der Fakultät Maschinenbau bietet die Stadt Garbsen drei Führungen an. Treffpunkt zu den jeweils 30 Minuten dauernden Führungen ist um 12, 14 und 16 Uhr vor dem Hörsaalgebäude auf der Campusmitte.

Sonntag: Osterwald feiert Back- und Kartoffelfest

Die Premiere 2018 hat geklappt, darum richten die Feuerwehr Osterwald-Oberende und der Kürbisclub Osterwald am Sonntag, 8. September, das zweite Back- und Kartoffelfest aus. Das Fest mit Livemusik und Treckertreffen beginnt um 11 Uhr auf dem Gelände der Feuerwache an der Hauptstraße 343 a. Einer der Gastgeber ist der junge Garbsener Treckerclub Bulldogs. Er feiert einjähriges Bestehen und hat Traktorenliebhaber aus der ganzen Region eingeladen. Die Treckerfreunde treffen sich um 11 Uhr am Gießelmannhof und fahren von dort zur Feuerwache Oberende.

Sonntag: Firma Seidel lädt zum Familienfest ein

Das Unternehmen Seidel in der Molkereistraße 37 feiert am Sonntag, 8. September, von 12 bis 17 Uhr einen Familientag und ist beim Entdeckertag der Region als Tour Nummer zwölf dabei. Zu jeder vollen Stunde starten Führungen durch die Wäscherei. Bei der Wäscheolympiade kann jeder Wäschesack-Weitwurf und Waschmaschinen-Torwandschießen ausprobieren. Es gibt ein Kinderprogramm und eine Live-Band sowie Verpflegung.

Sonntag: Guten Appetit bei der Ma(h)lzeit

Zur „Ma(h)lzeit – so bunt is(s)t Garbsen“ laden die Kirchengemeinden St.Raphael, Willehadi und der Integrationsbeirat für Sonntag, 8. September, ein. Zwischen 12 und 14 Uhr ist zwischen den beiden Kirchen im Stadtteil Auf der Horst am Antareshof eine lange Tafel aufgebaut. Alle sind zum Essen und Feiern eingeladen. Die Gäste bringen Speisen, Getränke und Geschirr mit. Außerdem gibt es Musik und Akrobatik.

Und wie wird das Wetter?

Wie wird das Wetter in Hannover heute und in den nächsten Tagen? Das aktuelle Wetter für Hannover und die Region sowie eine Drei-Tages-Vorschau finden Sie hier.

Von Anke Lütjens

In unserer Sommerserie „Eine Stunde mit ...“ wollen wir die Garbsener zum Gespräch treffen, sie kennenlernen und ihre Geschichten erzählen. Heute: Andrej Baer, Hausmeister an der IGS Garbsen.

05.09.2019

Die Sprache kennenlernen und tief in die Kultur eintauchen: Das verspricht sich die 18-jährige Abiturientin Lea Kneller aus Osterwald, die Ende September in die französische Partnerstadt von Garbsen reist. Für sechs Monate arbeitet sie dort in der Verwaltung von Hérouville-St.-Clair.

05.09.2019

„Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung des Garbsener Heimatmuseums. Fotograf Hans-Werner Blume zeigt ab Sonntag, 8. September, eine Auswahl seiner Bilder.

05.09.2019