Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Café Kalle bleibt wegen Hitze geschlossen
Region Garbsen Nachrichten Café Kalle bleibt wegen Hitze geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 24.07.2018
Das Café Kalle im gleichnamigen Kulturhaus bleibt wegen der großen Hitze geschlossen.
Das Café Kalle im gleichnamigen Kulturhaus bleibt wegen der großen Hitze geschlossen. Quelle: Anke Lütjens (Archiv)
Anzeige
Havelse

Das Team der Freiwilligenagentur der Stadt Garbsen hat sich kurzfristig dazu entschieden, das für Donnerstag, 26. Juli, geplante Café Kalle nicht zu öffnen. Grund sei die große Hitzebelastung, teilt die Stadt Garbsen mit. Die für diesen Nachmittag vorgesehene Bingo-Veranstaltung wird auf Donnerstag, 2. August, um 15.30 Uhr verschoben. Das Café-Team freut sich, die Besucher dann zum unterhaltsamen Spiel begrüßen zu können. Dabei sind auch kleine Preise zu gewinnen.

„Wir haben überwiegend ältere Besucher, die wegen der Hitze wahrscheinlich sowieso nicht gekommen wären“, sagte Karin Schleiermacher von der Freiwilligenagentur. Auch den Ehrenamtlichen, die für Kuchen und Torten sorgen, sei der Einsatz nicht zuzumuten. Das Team habe die Schließung aus Vernunft beschlossen. Schleiermacher hat außerdem einen Aushang am Kulturhaus gemacht und einige Stammgäste direkt informiert. aln

Von Anke Lütjens