Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Blues Time bietet zehn Konzerte am Rathaus
Region Garbsen Nachrichten Blues Time bietet zehn Konzerte am Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 13.06.2019
Zehn Bands stehen in vier Wochen bei der Blues Time 2019 in Garbsen auf der Bühne. Quelle: privat
Garbsen-Mitte

Manchmal lässt die Arbeit Detlef Kuckuck sogar im Urlaub nicht los. Wenn der Organisator der Reihe Blues Time in Garbsen bei einem Englandtrip in einem Pub eine interessante Band spielen hört, spricht er die Musiker schon mal direkt an – und fragt, ob sie nicht mal nach Garbsen kommen wollen. Meist verlaufen die Kontakte aber nicht ganz so romantisch, räumt Kuckuck ein: „Etwa die Hälfte meiner Arbeitszeit verbringe ich damit, mit Agenturen zu telefonieren und über die Gagen zu verhandeln.“ Das hat der Mitarbeiter der Abteilung Kultur und Sport im Rathaus wieder mal erfolgreich getan: Zehn interessante, sehr unterschiedliche Bands stehen bei der 20. Auflage der Blues Time vom 23. Juni bis 21. Juli auf der Bühne am Rathaus.

Den Auftakt macht am Sonntag, 23. Juni, – parallel zum Stadtfest – die Rendsburger Band Finn Cocheroo & the Lofi-Few. Der Sänger bietet ab 11 Uhr Rock 'n' Roll bis Soul. „Wir wollen gute, junge Bands pushen“, sagt Kuckuck zu seiner Entdeckung. Unter dem Motto Garbsen rockt treten am Sonnabend, 29. Juni, gleich zwei Bands auf. Um 18 Uhr rocken Buddy and The Cruisers, die schon im vergangenen Jahr überzeugt haben. Um 20 Uhr erwecken Willy and the poor Boys die Hits der legendären Band CCR zum Leben.

„Einer der besten Gitarristen Europas

Am Sonntag, 30. Juni, steht ab 11 Uhr Zed Mitchell auf der Bühne, der laut Kuckuck als „einer der besten Gitarristen Europas“ gilt. Am Freitag, 5. Juli, geht es um 20 Uhr mit der Meena Cryle & Chris Fillmore Band aus den USA weiter. „Das wird ein blueslastiger Abend“, verspricht der Organisator. Am Sonntag, 7. Juli, klingt das Wochenende ab 11 Uhr mit der australischen Gruppe Belle Roscoe aus – bei der sich ein Geschwisterpaar den Gesang teilt.

Die Band mit dem schönen Namen William the Conqueror ist für Freitag, 12. Juli, gebucht. Ab 20 Uhr erklingt eine Mischung aus Rock und Grunge. Der Blues steht am Sonntag, 14. Juli, beim Sean Taylor Trio im Mittelpunkt, das ab 11 Uhr am Rathaus zu hören ist. Die heimlichen Stars dieses Jahres sind die Musiker von Delta Moon, findet Kuckuck. Die Amerikaner bieten am Freitag, 19. Juli, rohen und ehrlichen Rock und Blues mit zwei Doppel-Slide-Gitarren. Zum Abschluss am Sonntag, 21. Juli, ist vierköpfige Gruppe The Fretless aus Kanada zu Gast in Garbsen – sie bringt den Folk und vier Streichinstrumente mit.

Sie stellen die Reihe Blues Time auf die Beine: Detlef Kuckuck (von links), Monika Probst, Ulrich Rauchbach, Martin Fritzen, Detlef Grunwald und Kenan Cakmak. Quelle: Gerko Naumann

Ein derartig vielfältiges Programm kostet Geld. 25.000 Euro lässt sich die Stadt Garbsen die beliebte Musikreihe kosten. „Das geht natürlich nur, wenn lokale Sponsoren mitziehen“, sagt Kuckuck. Die übernehmen rund 11.000 Euro der Kosten – etwa für die Gagen der Bands, deren Übernachtungen im Hotel und die Technik. Einer dieser Sponsoren ist auch Kenan Cakmak. Der Inhaber des Bistrorante Spazzo versorgt Bands und Besucher am Rathausplatz mit Speisen und Getränken.

Ausstellung ist im Rathaus zu sehen

Zehn Auftritte in vier Wochen: Die Reihe Blues Time in Garbsen wird immer beliebter. Quelle: Gerko Naumann

Parallel zur Musikreihe gibt es in der Rathaushalle die Ausstellung mit dem Titel Blue Note Art zu sehen. Künstler Ulrich Rauchbach aus der Wedemark zeigt Bilder, die ebenfalls alle den Blues zum Thema haben.

Der Eintritt zu allen Konzerten an der Bühne am Rathaus ist kostenlos. Alle Termine der Reihe Blues Time finden Interessierte im Internet auf garbsen.de/bluestime.

Von Gerko Naumann

Die Polizei fahndet nach einem Überfall auf den Jibi-Markt in Berenbostel nach dem Täter. Der Mann hatte eine Mitarbeiterin am Donnerstag mit einem Messer bedroht und Geld aus der Kasse erbeutet.

13.06.2019

80 Prozent Marktanteil bei Strom und Gas – damit können die Stadtwerke Garbsen gut leben. Die Gesellschaft hat das Jahr 2018 mit einem Gewinn von 2,8 Millionen Euro abgeschlossen.

13.06.2019

Das Schützenfest in Osterwald Unterende ist um eine Attraktion reicher: Der Ballermann-Sänger Alfred Zucker tritt am Sonnabend, 15. Juni, bei der Mallorca-Party auf.

13.06.2019