Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten BI gegen Südlink: „Mahnfeuer sind keine Osterfeuer“
Region Garbsen Nachrichten BI gegen Südlink: „Mahnfeuer sind keine Osterfeuer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 29.03.2019
„Keine Osterfeuer“: Mit Mahnfeuern will die BI auf die Stromtrasse Südlink aufmerksam machen. Quelle: Symbolbild
Horst

Die Bürgerinitiative gegen Südlink weist die Bevölkerung darauf hin, dass die Feuer, die am Sonnabend, 30. März, angezündet werden, Mahnfeuer sind – und keine vorgezogenen Osterfeuer. Um 19 Uhr sollen die Feuer an der Bordenauer Straße, der Frielinger Straße, im Brandmoor und an der Burgstraße entzündet werden. So will die Bürgerinitiative auf den möglichen Verlauf der Stromtrasse Südlink aufmerksam machen. ton

Von Linda Tonn

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Interessierte Viertklässler und ihre Eltern haben am Dienstag, 2. April, die Möglichkeit, sich das Angebot der Oberschule Berenbostel genauer anzuschauen. Von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr sind die Räume geöffnet.

29.03.2019

Der Freundeskreis Garbsen hat am Donnerstag im Rathaus sieben Jugendliche mit dem Schülerpreis ausgezeichnet. Es ist eine besondere Anerkennung für Menschen mit sozialem Verantwortungsbewusstsein.

31.03.2019

Der Nabu Garbsen ist am Sonnabend, 30. März, auf Homeyers Hof in Horst zu Gast und informiert über bedrohte Fledermäuse, Wildbienen und Amphibien. Zudem können Nisthilfen gebaut werden.

28.03.2019