Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Amseln im Blumenladen haben wieder Junge
Region Garbsen Nachrichten Amseln im Blumenladen haben wieder Junge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 15.06.2018
Die Amseln im Blumenladen AlexSandra in Berenbostel ziehen drei Junge auf.
Die Amseln im Blumenladen AlexSandra in Berenbostel ziehen drei Junge auf. Quelle: Gerko Naumann
Anzeige
Berenbostel

Das beliebte Amselpaar Paula und Pepe aus Berenbostel zieht wieder Nachwuchs auf. Das Ungewöhnliche ist dabei der Standort ihres Nestes: Es befindet sich in einem Fahrrad, das als Dekoration im Blumenladen AlexSandra hängt. Diese Tatsache hatte schon vor Wochen reihenweise Journalisten und Kamerateams in das kleine Geschäft gelockt. „Unsere Kunden fragen auch immer zuerst, wie es den Amseln geht“, sagt Mitinhaberin Aleksandra Helminski lachend.

Die Antwort lautet: Ganz prima. Denn nur genau einen Tag nachdem das erste Junge – von den Betreiberinnen des Ladens liebevoll „Picola“ getauft – ausgeflogen war, hat Paula schon wieder Eier gelegt. „Jeden Tag eins, am Ende waren es fünf“, berichtet Helminski. Davon haben drei Junge überlebt, sie entwickeln sich prächtig und haben immer Hunger.

Zum Glück übernimmt Amselvater Pepe Verantwortung und schafft am laufenden Band Würmer und anderes Futter heran. Das reißen ihm die kleinen Fahrradkorb-Bewohner förmlich aus dem Schnabel. „Manchmal zwitschern sie so laut, dass ich das Radio aufdrehen muss“, sagt Helminski. Genervt seien sie und ihre Kollegin Sandra Whiting aber keinesfalls: „Hier erleben wir jeden Tag etwas Neues mit den Amseln, das macht richtig Spaß.“

Von Gerko Naumann