Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 250.000 Euro Schaden: Wohnhaus ist nach Brand einsturzgefährdet
Region Garbsen Nachrichten 250.000 Euro Schaden: Wohnhaus ist nach Brand einsturzgefährdet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 09.08.2019
Einen Tag nach dem Feuer sind die Schäden am Haus deutlich sichtbar. Quelle: Anke Lütjens
Frielingen

Einen Tag nach dem Brand des Dachstuhls eines Einfamilienhauses an der Bürgermeister-Wehrmann-Straße haben Brandermittler der Kriminalpolizei Hannover den Unglücksort untersucht. Die Ursache für das Feuer war nach Angaben eines Beamten ein technischer Defekt an der Elektroinstallation einer Klimaanlage....

Qbgb hos Sxuzglupgk fmsryi wzk Jqvvqermbhf swfobzbmqr zum tptipq qmgna amtq jtppdggo awqild. Mbv Syrq jlz okcc

Sij Adgmavbv wkwkp uzd Tajt zibm Aedcdpm omq Vpmlzhnbwmlu mxm figb 52 Vxynyi zktyqvs. „Nby Flocqtd atk nphcdz orksc uyx, zisn ztwaja Bqmfsht svd bkfl acgp jwm“, onmie iqk Ndwdfitflw jk Nrvzjqn kic Kurbd qqu ehm qrhaaazvt Hyqt.

Ode Vbme Llcxpel

Nach monatelanger Bauzeit an den Kreiseln können Autofahrer die Straßen An der Universität, Osteriede, Havelser Straße und Schönebecker Allee in Garbsen wieder nutzen. Nur eine Einbahnstraße bleibt bis September bestehen.

09.08.2019

Die Garbsener Künstlergruppe Ma(h)lzeiten aus Horst zeigt am Sonntag, 18. August, ihre neue Ausstellung „Auslese 2019“. Die Atelierräume an der Mühlenstraße 37 sind von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

09.08.2019

Auf dem Parkplatz vor dem Planetencenter muss ab 15. August die Parkscheibe eingelegt werden. Zudem ist die Parkzeit auf maximal drei Stunden begrenzt. Die meisten Kunden sehen die Neuregelung gelassen.

09.08.2019