Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher rücken mit Bohrer an
Region Burgwedel Nachrichten Einbrecher rücken mit Bohrer an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 29.11.2018
In Fuhrberg ermittelt die Polizei nach einem versuchten Einbruch. Quelle: (Archiv)
Fuhrberg

Augenscheinlich mit einem Werkzeugkoffer rückten Einbrecher an einem Einfamilienhaus in Fuhrberg an. Zwischen Sonnabend, 18 Uhr und Sonntag 8 Uhr bohrten sie in einen Fensterrahmen des Gebäudes an der Alten Burgwedeler Straße ein Loch. Doch dann ließen sie von ihrem Einbruchsversuch ab und machten sich ohne in die Wohnung eingedrungen zu sein wieder aus dem Staub. Warum, darüber rätselt auch die Polizei und bittet etwaige Zeugen sich unter der Telefonnummer (05139) 9910 bei der Dienststelle in Großburgwedel zu melden.

Von Thomas Oberdorfer

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieses Geschäft ist ein Stück Großburgwedeler Geschichte. Der kleine „Eine-Welt-Laden“ verkauft gleich neben der St.-Petri-Kirche fair gehandelte Produkte aus der dritten Welt. In wenigen Wochen ist Schluss.

29.11.2018

St.-Petri-Pastorin Bodil Reller startet eine besondere Aktion. Jedes „Tafelkind“ soll in diesem Jahr ein Geschenk erhalten. Dafür sucht sie Spender.

29.11.2018

Die Energiewende-Veranstaltung im September verursachte etwa 500 Kilogramm Kohlenstoffdioxid Emissionen. Um diese auszugleichen wurden jetzt vier Bäume gepflanzt.

01.12.2018