Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vermisster 79-Jähriger aus Großburgwedel ist wohlauf
Region Burgwedel Nachrichten

Fahndung beendet: Senior aus Großburgwedel ist wohlauf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 04.09.2021
Die Polizei bittet bei der Suche nach einem Vermissten um Hinweise.
Die Polizei bittet bei der Suche nach einem Vermissten um Hinweise. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Großburgwedel

Der vermisste 79-Jährige aus Großburgwedel ist wohlauf. Das teilte die Polizeidirektion Hannover am Sonnabendvormittag mit. Er war am Donnerstag als vermisst gemeldet worden, am Freitagabend hatte die Behörde eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet. Diese hat nun zum Auffinden des Senioren geführt.

„Gegen 9.40 Uhr sah eine Passantin den Senior im Bereich Bissendorf-Wietze und informierte die Polizei“, sagt Natalia Shapovalova von der Polizeidirektion Hannover. „Der 79-Jährige ist wohlauf.“

Bei der Suchaktion wurden Spürhunde und ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Zudem suchten Beamte den Würmsee, der in unmittelbarer Nähe der Wohnung des Vermissten liegt, mit einem Boot ab. Nach Polizeiangaben war davon auszugehen, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Von Manuel Behrens