Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher steigen in zwei Häuser in Großburgwedel ein
Region Burgwedel Nachrichten Einbrecher steigen in zwei Häuser in Großburgwedel ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 24.02.2020
Die Polizei sucht Zeugen für Einbrüche in zwei Einfamilienhäuser in Großburgwedel. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Großburgwedel

In Großburgwedel sind wieder Einbrecher unterwegs: Gleich zwei neue Fälle bearbeitet derzeit das Polizeikommissariat Großburgwedel. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 13. Februar, und vergangenem Sonntag hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses am Eichenweg auf. Sie drangen in die Wohnung ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Schmuck. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei keine Angaben.

Im dritten Anlauf klappt der Einbruch

Erst im dritten Anlauf gelang es ebenfalls noch unbekannten Tätern in ein Haus am Bromberger Weg einzusteigen. An zwei Fenstern des Gebäudes waren sie zuvor gescheitert. Erst eine Terrassentür konnten die Einbrecher letztlich aufhebeln. Einmal in dem Einfamilienhaus angekommen, durchsuchten sie diverse Behältnisse. Der Einbruch geschah in der Zeit zwischen Donnerstag und Sonnabend. Die Polizei machte keine Angaben dazu, ob etwas entwendet wurde. Sollte jemand die Taten beobachtet haben, bitten die Beamten, dass sich die Zeugen unter der Telefonnummer (05139) 9910 beim Kommissariat in Großburgwedel melden.

Anzeige

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker

Von Thomas Oberdorfer