Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Cara vertreibt im Großburgwedeler Amtshof mit Folkmusik den Corona-Blues
Region Burgwedel Nachrichten

Cara-Gastspiel in Burgwedel: Folkband hat Rezept gegen Corona-Blues

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 22.11.2021
Sie zählen zu den versiertesten Musikern ihres Genres: Die studierte Pianistin und Literaturwissenschaftlerin Kim Edgar aus Edinburgh (von links) und ihre deutschen Cara-Bandkollegen Simon Pfisterer (Dudelsack), Frontfrau Gudrun Walther (Gesang und Geige) und Jürgen Treyz, der als Gitarrist auch komponiert und arrangiert.
Sie zählen zu den versiertesten Musikern ihres Genres: Die studierte Pianistin und Literaturwissenschaftlerin Kim Edgar aus Edinburgh (von links) und ihre deutschen Cara-Bandkollegen Simon Pfisterer (Dudelsack), Frontfrau Gudrun Walther (Gesang und Geige) und Jürgen Treyz, der als Gitarrist auch komponiert und arrangiert. Quelle: Martin Lauber
Großburgwedel

Der Weg zum Kühlschrank – im Lockdown kann der „Trip to the Fridge“ leicht zum Maß des Pandemiealltags werden. Gut, dass das Folkensemble Cara dort...