Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kollision an der A-7-Abfahrt
Region Burgwedel Nachrichten Kollision an der A-7-Abfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 12.09.2018
Bei der Kollision an der Großburgwedeler A-7-Abfahrt wird eine 56-Jährige leicht verletzt. Quelle: animaflora - stock.adobe.com
Großburgwedel

Eine Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 15.20 Uhr auf der Isernhägener Straße in Großburgwedel. Zum Zusammenstoß kam es dort, als ein 37-Jähriger mit seinem VW Passat von der A-7-Abfahrt auf die Landesstraße 381 einbiegen wollte und dabei laut Mitteilung der Polizei den Peugeot einer 56-Jährigen übersah, die aus Großburgwedel in Fahrtrichtung Isernhagen nahte und Vorfahrt hatte. Bei der Kollision wurde die Frau leicht verletzt, beide Autos wurden erheblich beschädigt.

Von Martin Lauber

Sorry: Die Johnny-Cash-Revivalband „The Cashbags“ war wenige Stunden nach Öffnung der Vorverkaufskasse ausverkauft.

15.09.2018

Rund zehn Halteverbotsschilder auf einen Blick, aber keine Baustelle: Die Burgdorfer Straße in Großburgwedel erinnert manchen zurzeit an Schilda.

14.09.2018

Aussteller und IWU-Mitglieder haben Bilanz über die Wettmarer Gewerbeschau gezogen. Die Tendenz geht laut IWU-Chef Andreas Genske zu einer Neuauflage in zwei Jahren.

11.09.2018