Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannte reißen Postkasten ab
Region Burgwedel Nachrichten Unbekannte reißen Postkasten ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 01.01.2020
In Großburgwedel haben Unbekannte einen Briefkasten aus der Verankerung gerissen. Quelle: privat
Großburgwedel

Von einem insgesamt ruhigen Jahreswechsel in Burgwedel sprach am Neujahrstag die Polizei. An der Kleinburgwedeler Straße in Großburgwedel allerdings haben Unbekannte vermutlich in der vorletzten Nacht des Jahres ihre Kräfte sinnlos ausgetestet: An der Ecke zur Thönser Straße rissen sie einen Briefkasten der Deutschen Post aus der Verankerung. Sendungen wurden dem Anschein nach nicht entwendet. Ereignet hat sich die Sachbeschädigung zwischen Montag- und Dienstagmorgen.

Zeitlich etwas genauer eingrenzen lässt sich eine weitere Sachbeschädigung, die vermutlich denselben Tätern zuzurechnen ist: Nur wenige Meter weiter die Kleinburgwedeler Straße entlang wurden dabei Zaunelemente beschädigt. Der Tatzeitraum lag in diesem Fall zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 11 Uhr.

Die Polizei, Telefon (05139) 9910, bittet um Zeugenhinweise.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Ist Großburgwedel eine Hochburg für Radfahrer? Jedenfalls haben seit Anfang des Jahres 103.807 Radfahrer die Fahrrad-Zählstelle neben der K 117 passiert.

01.01.2020

Beim Silvesterlauf um den Springhorstsee in Burgwedel beenden viele Läufer das Jahr sportlich. Damit sie das tun können, sind zahlreiche Ehrenamtliche im Einsatz. Wie Rainer Oehl vom SV Burgwedel.

01.01.2020

Autofahrer aufgepasst: Im Januar stellt die Region Hannover wieder mobile Blitzer auf. An diesen Tagen sind Radarkontrollen im Burgwedeler Stadtgebiet geplant.