Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Pestalozzi-Seminar stellt Ausbildungsgänge vor
Region Burgwedel Nachrichten Pestalozzi-Seminar stellt Ausbildungsgänge vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 17.02.2019
Auf spielerische Art Wissen vermitteln: Wie das mit dieser Abwandelung des althergebrachten Dosentelefons funktioniert, probiert die angehende Erzieherin Janina Schlicht mit Paul aus. Quelle: Sandra Köhler
Großburgwedel

 Wer zum Tag der offenen Tür im Pestalozzi-Seminar kommt, will es genau wissen: Was lernen Sozialassistenten und Erzieher dort? Wo liegen Schwerpunkte? Was zeichnet die evangelische Fachschule und Berufsfachschule mit 250 Plätzen aus gegenüber vergleichbaren Einrichtungen in Hannover und der Region?

Familiäres Seminar mit engagierten Lehrern

Die 20-jährige Janina Schlicht aus Langenhagen ist jedenfalls begeistert vom Pestalozzi-Seminar: „Hier ist es familiär, jeder kennt jeden, die Lehrer sind toll und engagiert und interessiert an ihren Schülern. Auch wenn man mehrmals nachfragt, bekommt man stets eine Antwort.“ Weil sie aus dem Kreis ihrer Freunde und Familie hörte, sie habe doch ein Händchen im Umgang mit Kindern, entschloss sich die junge Frau, in Burgwedel eine Ausbildung zur Sozialassistentin zu absolvieren. Nach einem Jahr praktischer Arbeit ist sie nun zurückgekehrt und im ersten Jahr der weiterführenden Erzieherausbildung. „Es ist toll, dass wir hier nicht nur die Theorie lernen, sondern auch, was wir wie in der Praxis mit den Kindern umsetzen können“, sagt sie.

Praxisanteile werden groß geschrieben

Im Pestalozzi-Seminar lernen die angehenden Sozialassistenten und Erzieher auch, was sie praktisch mit den kindern tun können: Etwa Bügelbilder mit Wachsmalern anfertigen. Quelle: Sandra Köhler

Beispiele für diese Ausrichtung konnten sich die Besucher, die am Sonnabend bereits ab dem Beginn um 11 Uhr zahlreich erschienen waren, anschauen. In der sogenannten Lernwerkstatt ging es darum, Kindern spielerisch und mit Spaß Wissen zu vermitteln. Wie lässt sich mit Papier ein Turm bauen, auf den ein Bauklotz gelegt werden kann, ohne einzubrechen? Wie funktionieren Magnete? Eine Variante des guten alten Dosentelefons demonstrierten Janina und ihr Bruder Paul eine Konstruktion aus einem Plastikschlauch und zwei Trichtern. In der Kunstwerkstatt entstanden aus bunten Wachsmalstiftspänen auf Papier, über das gebügelt wurde, farbenfrohe Kunstwerke. Im Bewegungsraum gab es einen Parcours, bei dem Kinder ihre Motorik schulen konnten. „Es ist wichtig, die Kinder zu unterstützen, selbst eine Lösung zu finden“, weiß Janina.

Ausbildungsreform – Rechtslage ist unsicher

250 Plätze hat das Pestalozzi-Seminar, die nächste Ausbildungen beginnen zum 1. August. „Es kann sein, dass wir noch eine Klasse mehr einrichten, aber das steht noch nicht ganz fest“, sagt Schulleiterin Susanne Franz. Angesichts des Fachkräftemangels sei auch eine Reform der Erzieherausbildung diskutiert worden, inklusive der Freistellung vom Schulgeld. „Aber bisher ist nichts in trockenen Tüchern. Es ist Mitte Februar, wir wissen gar nichts über Erstattungen und deren Höhe. Das für uns einfach schwierig.“

Von Sandra Köhler

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Auf den Spuren der Wölfe in Burgwedel“ waren 30 Eltern und Kinder. Bei einem Workshop mit dem Wald- und Wildnispädagogen Olaf Saghekke erfuhren sie mehr über das Wildtier mit dem schlechten Ruf.

20.02.2019

Glimpflich ist der Zusammenstoß zwischen einem Autofahrer und einem Fahrradfahrer in Großburgwedel ausgegangen. Der Unfall ereignete sich auf der Isernhägener Straße.

17.02.2019

Schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen auf dem letzten Weg zu begleiten, das leisten seit 2006 die ehrenamtliche Sterbebegleiter des Ambulanten Hospizdienstes für Burgwedel, Isernhagen und die Wedemark. Im April beginnt ein neuer Schulungskurs – und der Bedarf an Verstärkung ist groß.

18.02.2019