Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unfallbeteiligte fahren erst weiter – und erstatten dann beide Anzeige
Region Burgwedel Nachrichten

Burgwedel-Fuhrberg: Polizei sucht Zeugen für Unfall am 10. Juli 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 11.07.2021
Wer hat am Sonnabendmorgen einen Unfall auf der Mellendorfer Straße in Fuhrberg gesehen?
Wer hat am Sonnabendmorgen einen Unfall auf der Mellendorfer Straße in Fuhrberg gesehen? Quelle: Hendrik Schmidt/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Fuhrberg

Nach einem Unfall in Fuhrberg sucht die Polizei dringend Zeugen, um den Hergang aufklären zu können. Denn nach Aussage eines Sprechers gibt es viele Unklarheiten, die die Ermittler auflösen müssen. Bislang steht lediglich fest, dass ein Lastwagen am Sonnabend zwischen 6.30 und 7.15 Uhr auf der Mellendorfer Straße in Richtung Gailhof unterwegs war. Ihm kam ein dunkler Kleinwagen entgegen – beide Fahrzeuge prallten seitlich zusammen, weil einer der Beteiligten mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 3000 Euro an.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizeibeamten stoppten die Fahrer nicht, sie erstatteten erst später eine Anzeige: der Lastwagenfahrer bei der Polizei in Mellendorf, die Autofahrerin bei der Polizei in Celle. „Wir bearbeiten den Unfall, weil er in unserem Bereich passiert ist“, sagte der Sprecher und fügte hinzu: „Weil wir bislang nicht sagen können, wer auf die Gegenfahrbahn gefahren ist, hoffen wir auf Zeugen, die den Zusammenstoß gesehen haben.“ Sie sollten sich unter Telefon (05139) 9910 bei der Polizei Burgwedel melden.

Von Antje Bismark