Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer eines braunen Wagens flieht nach Unfall
Region Burgwedel Nachrichten Fahrer eines braunen Wagens flieht nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 08.07.2019
Die Polizei hofft auf Zeugen zu einer Unfallflucht in der Großburgwedeler Innenstadt. Quelle: HAZ-Archiv
Großburgwedel

Die Polizei sucht nach einem braunen Wagen, dessen Fahrer nach einem Verkehrsunfall in der Großburgwedeler Innenstadt geflüchtet ist. Ereignet haben muss sich der Parkrempler am Sonnabend zwischen 14 und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz zwischen der Fuhrberger und der Von-Alten-Straße. Dort beschädigte der Unbekannte beim Ein- oder Ausparken einen grauen BMW am hinteren linken Kotflügel und fuhr dann davon, ohne die Polizei zu verständigen oder auf den BMW-Besitzer zu warten.

Die Polizei, die vor Ort braune Farbanhaftungen sicherte, schätzt den Schaden auf rund 1000 Euro. Zeugen sollten sich unter Telefon (05139) 9910 im Kommissariat Großburgwedel melden.

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

„Burgwedel entdecken“ nennt der SPD-Ortsverein Burgwedel seine Touren zu besonderen Orten. 20 Teilnehmer ließen sich Sonnabend von Abwassermeister Jens Kalmbach die Abwasser-Aufbereitung erläutern.

12.07.2019

„Wir hatten zum ersten Mal perfektes Campingwetter“, sagt Uli Appel. Der TSG-Vorstand und städtischer Jugendpfleger blickt am Sonnabendmittag auf die unfallfreie, erfolgreiche Aktion zurück.

12.07.2019

Partystimmung in der Innenstadt: Die Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute (IGK) veranstaltet Anfang September wieder das Stadtfest Burgwedel. Dafür lassen sich die Organisatoren einiges zum Thema „Fit for Future“ einfallen.

05.07.2019