Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Corona: FSJler bieten ihre Hilfe an
Region Burgwedel Nachrichten Corona: FSJler bieten ihre Hilfe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 30.03.2020
Bieten ihre Hilfe an: Philipp Jahn und Juliane Timm. Quelle: Turnerschaft Großburgwedel
Anzeige
Großburgwedel

Das sind ganz neue Aufgabenfelder für Juliane Timm und Philipp Jahn. Die beiden leisten derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Turnerschaft Großburgwedel. Da in Zeiten der Corona-Pandemie ihre normalen Tätigkeiten im Vereinssport oder der Schulbetreuung wegfallen, bieten sie nun ihre Hilfe an.

Unterstützung von Älteren und Risikogruppen

„Vor allem den älteren Menschen und Risikogruppen möchten wir den Alltag erleichtern, indem wir für sie einkaufen, mit ihren Hunden spazieren gehen, Medikamente abholen oder anders behilflich sind, je nachdem, was sie benötigen“, so die beiden Freiwilligen.

„Das Angebot richtet sich an Mitglieder der TSG. Wer es in Anspruch nehmen möchte, wendet sich unter der Mobilfunknummer (0160) 98 60 52 15 an Juliane Timm und Philipp Jahn“, erläutert TSG-Geschäftsführer Nils Budde das weitere Vorgehen.

Lesen Sie auch

Corona-Pandemie: Hier gibt es Hilfe für den Alltag

Von Thomas Oberdorfer