Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei ermittelt nach Brand in Wettmar
Region Burgwedel Nachrichten Polizei ermittelt nach Brand in Wettmar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 02.01.2020
Nach dem Brand eines Altkleidercontainers in Wettmar ermittelt die Polizei gegen unbekannt. Quelle: Symbolbild (Marijan Murat/dpa)
Wettmar

Nach einem kleinen Brand in Wettmar ermittelt die Polizei nun wegen Sachbeschädigung durch Feuer. Wie ein Sprecher am Donnerstag vermeldete, war der Inhalt eines Altkleidercontainers an der Hauptstraße bereits in der Silvesternacht in Brand geraten. Zeugen alarmierten gegen 23.30 Uhr die Feuerwehr, die beim Löschen keine Mühe hatte.

Die Polizei vermutet, dass ein Unbekannter einen Feuerwerkskörper in den Container geworfen hatte, der bei der Detonation wiederum die Altkleider entzündete. Zeugen sollten sich unter Telefon (05139) 9910 an das Polizeikommissariat wenden.

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Zu sicher sollte sich der Fahrer nicht fühlen, der nach einem Unfall auf dem Edeka-Parkplatz in Großburgwedel geflüchtet ist: Einen ersten Hinweis auf seinen Wagen gibt es bereits.

01.01.2020

Was sollte das? Unbekannte haben in Großburgwedel einen Briefkasten der Deutschen Post zu Boden gerissen. Vermutlich war es nicht ihre einzige Tat.

01.01.2020

Ist Großburgwedel eine Hochburg für Radfahrer? Jedenfalls haben seit Anfang des Jahres 103.807 Radfahrer die Fahrrad-Zählstelle neben der K 117 passiert.

01.01.2020