Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bauarbeiten in Kleinburgwedel: Regiobus fährt Haltestellen nicht an
Region Burgwedel Nachrichten Bauarbeiten in Kleinburgwedel: Regiobus fährt Haltestellen nicht an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 12.10.2019
Von den Bauarbeiten auf der Wallstraße in Kleinburgwedel ist die Regiobus-Linie 651 betroffen. Quelle: Symbolbild
Kleinburgwedel/Großburgwedel

Wegen Bauarbeiten der Telekom auf der Wallstraße in Kleinburgwedel kommt es zu Einschränkungen bei der Regiobus-Linie 651.

Alternative für Kleinburgwedeler ist die Linie 621

Vom Betriebsbeginn am Montag, 14. Oktober, bis voraussichtlich zum Betriebsschluss am Freitag, 18. Oktober, werden bei Fahrten von und zum Bahnhof Großburgwedel folgende Haltestellen nicht bedient:  Pappelweg, Am Schützenplatz, Krankenhaus, Rathaus, Rhadener Weg (alle Großburgwedel) sowie Bergstraße, Moorweg und Tempelweg (alle Kleinburgwedel). Fahrgäste aus Kleinburgwedel, die nach Großburgwedel fahren wollen, können die Linie 621 an den Haltestellen Bergstraße und Lerchenweg benutzen. Als Ersatz für die Haltestelle am Rathaus dient die Haltestelle Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren:

Für schnelles Internet: Telekom baut Funkmasten in Großburgwedel um

Baustellen in der Heidbergstraße und im Schrieberwisch

Von Sandra Köhler

Mit einem Atemalkoholwert von mehr als zwei Promille haben Polizisten einen Autofahrer im Burgwedeler Ortsteil Fuhrberg angehalten. Einen Führerschein hatte dieser auch nicht dabei.

11.10.2019

Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes in Großburgwedel ist ein VW Polo beschädigt worden. Der Verursacher fuhr davon. Die Polizei sucht Zeugen.

11.10.2019

Hat es in Burgwedel erneut einen Wolfsriss gegeben? Für Landwirt Heinrich Bähre aus Engensen gibt es daran keinen Zweifel. Der Rinderzüchter hat am Freitagmorgen eines seiner jungen Angus-Kälber schwer verletzt auf einer Weide gefunden. Es soll der dritte derartige Vorfall binnen weniger Monate sein.

11.10.2019